Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Informations-Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus

Weiter zum Archiv

Geigenbögen

Geigenbögen und Violinbögen

Geigenbögen sind weit mehr als ein notwendiges Zubehör, und spätestens seit dem legendären Ausruf G. B. Viottis „Le violon, c'est l'archet!“ besteht an dem entscheidenden Beitrag kein Zweifel mehr, den der Geigenbogen zum Klang eines Streichinstrumentes leistet. Den richtigen, zu Spieler und Instrument passenden Bogen zu finden, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Nicht selten scheitert sie daran, dass die Auswahl unterschiedlicher Geigenbögen zu gering ist, um den Geigenbogen zu finden, der am besten zu Spieler und Instrument passt. Corilon violins legt besonderen Wert auf ein breites Online Angebot ausgewählter Streichbögen, alte und antike deutsche, englische und französische Geigenbögen und feine Werke historischer Meister ihres Handwerks, darunter John Dodd, Ludwig Bausch, H.R. Pfretzschner, Morizot, F.X. Tourte, W.E. Hill & Sons, F.N. Voirin, J.A. Lamy, Louis Gillet und Eugène Nicolas Sartory. Wie alle unsere Streichinstrumente sind auch unsere Geigenbögen sofort spielfertig, frisch bespannt und hergerichtet in unserer Fachwerkstatt. Über unser Suchfeld können Sie gezielt nach bestimmten Geigenbögen online suchen, indem Sie z. B. „Deutscher Geigenbogen“ oder "Französischer Geigenbogen" eingeben. Bitte beachten Sie auch unsere Online Auswahl an Cellobögen und Bratschenbögen. Deutsche, englische und französische Geigenbögen online kaufen im Katalog von Corilon violins: von unserer Werkstatt professionell restauriert und spielfertig.

geige geige zertifikat  

# Optional: Zertifikat zur Wertbestätigung

# Sehen Sie einige verkaufte Geigenbögen

German violin bow

Deutscher Geigenbogen - sehr gute Spieleigenschaften

Inventarnr.: B004
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Deutsche Werkstatt
Gewicht: 61,9 g
Jahr: 2015
Preis: 300.0 €

Deutscher Violinbogen, Markneukirchen, mit blankem Frosch - Frosch

Deutscher Violinbogen, Markneukirchen, mit blankem Frosch

Inventarnr.: A66
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 57,6 g
Jahr: 1980 circa
Preis: 420.0 €

Verkauft
Geigenbogen, Markneukirchen um 1940 - Frosch

Alter Geigenbogen aus Markneukirchen, um 1940

Inventarnr.: B493
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 57,2 g
Jahr: 1940 circa
Preis: 590.0 €


Markneukirchener Geigenbogen um 1920

Sehr guter und empfehlenswerter Markneukirchner Geigenbogen, um 1920

Inventarnr.: A62
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 60,4 g
Jahr: 1920 circa
Preis: 750.0 €

Deutscher Silber- Geigenbogen, Mathias Thomä

Deutscher Silber- Geigenbogen, Mathias Thomä

Inventarnr.: B695
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Mathias Thomä
Gewicht: 58,7 g
Jahr: Mitte 20. Jahrhundert
Preis: 750.0 €

Guter Französischer Geigenbogen von Prosper Colas - Frosch

Guter Französischer Geigenbogen von Prosper Colas

Inventarnr.: B696
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Prosper Colas
Gewicht: 57,7 g
Jahr: 1900 circa
Preis: 750.0 €

Verkauft

Silbermontierter Geigenbogen von Max Schäffner, Hamburg

Silbermontierter Geigenbogen von Max Schäffner, Hamburg

Inventarnr.: B699
Herkunft: Hamburg
Erbauer: Max Schäffner
Gewicht: 59,0 g
Jahr: 1920 circa
Preis: 790.0 €

Verkauft
Geigenbogen aus Markneukirchen, Frosch

Sehr schöner Markneukirchner Violinbogen

Inventarnr.: B629
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 58,9 g
Jahr: 1930 circa
Preis: 850.0 €

Geigenbogen aus Markneukirchen, um 1930 - Frosch

Edler Markneukirchener Geigenbogen um 1920

Inventarnr.: B681
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 58,1 g
Jahr: 1920 circa
Preis: 850.0 €


Otto A. Hoyer „Pariser“, violin bow made around 1930

Otto A. Hoyer, feiner Geigenbogen um 1930

Inventarnr.: B686
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Otto A. Hoyer
Gewicht: 60,0 g
Jahr: circa 1930
Preis: 900.0 €

Verkauft
Geigenbogen, Markneukirchen um 1930

Kräftiger deutscher Silber-Geigenbogen

Inventarnr.: B609
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 60,2 g
Jahr: 1940 circa
Preis: 950.0 €

Verkauft

Geigenbogen nach J.B. Vuillaume, wahr. Dürrschmidt

Inventarnr.: B622
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: wahr. Otto Dürrschmidt
Gewicht: 61,0 g
Jahr: 1920 circa
Preis: 1200.0 €



Neuzugänge in unserem Katalog:
  • Kraftvolle alte Geige aus Mittenwald, 19. Jahrhundert,  um 1830
  • Antike Deutsche Geige, klassische sächsische Tradition, um 1880
  • Sächsische Geige, 1920'er Jahre, heller, brillianter Ton
  • Feine Markneukirchner Bratsche, Johann Christian Voigt II, 18. Jahrhundert
  • Max König, München, seltene Geige aus dem Jahr 1907
  • Jules Sirgent, Paris, feine antike Französische Violine nach Guarneri
  • Alte Sächsische Geige mit hellem, klarem Klang
  • Antike Böhmische Bratsche, Carl Hammerschmidt, Wakkenreuth/Fleissen
  • Alte Deutsche Geige nach Stradivari. "Conservatory violin", um 1930
  • Brillianter Klang: alte deutsche Geige nach Amati
  • MIETEN: Zeitgenössische Cremoneser Meistergeige, Daniele Scolari
  • Feiner Meisterbogen von Hermann Richard Pfretzschner
  • Feiner H. R. Pfretzschner Geigenbogen, Silber - Meisterbogen
  • MIETEN: Plinio Michetti, feine alte italienische Violine, Torino
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT: Feine französische Meistergeige, Victor Aubry, 1931
  • Zeitgenössische Markneukirchener Meisterbratsche, Jochen Voigt, 1982
  • 1/2 - Handwerklich gut gebaute 1/2 Geige mit gutem Klang
  • Eckart Richter, feine zeitgenössische Meistergeige, Markneukirchen, 1995
  • Moderne englische Bratsche, um 1950 - warmer, großer Ton
  • Deutscher Geigenbogen - sehr gute Spieleigenschaften
  • Kräftiger, aktiver Bratschenbogen um 1970, Seifert
  • Silbermontierter deutscher Bratschenbogen, unleserlich gestempelt
  • Deutsch-böhmische Geige nach Klotz, um 1940
  • Deutsche Geige nach Stradivari, für Franz Hell Elmshorn