Suche:
corilon violins

Geschmackvolle Grüße mit einer E-Card von Corilon violins

Mit unseren fünf E-Cards können Sie unkompliziert und kostenlos einen musikalischen Gruß verschicken, oder unseren Katalog erlesener Streichinstrumente mit gutem Stil weiterempfehlen. Die Motive sind in schönem Design mit Zitaten aus der Welt der Musik gestaltet; durch Klick auf die E-Card Ihrer Wahl rufen Sie das passende Versand-Formular auf.

010203
0504
Neuzugänge in unserem Katalog:
  • Französische Geige aus Mirecourt, um 1900
  • Französische Geige aus Mirecourt, 1930er Jahre, "französischer Ton"
  • Kraftvolle alte Geige aus Mittenwald, 19. Jahrhundert,  um 1830
  • Antike Deutsche Geige, klassische sächsische Tradition, um 1880
  • Sächsische Geige, 1920'er Jahre, heller, brillianter Ton
  • Feine Markneukirchner Bratsche, Johann Christian Voigt II, 18. Jahrhundert
  • Silbermontierter Geigenbogen von Max Schäffner, Hamburg
  • 19. Jahrhundert: Feine Bayerische Violine, Amatikopie
  • Max König, München, seltene Geige aus dem Jahr 1907
  • Jules Sirgent, Paris, feine antike Französische Violine nach Guarneri
  • Alte Sächsische Geige mit hellem, klarem Klang
  • Antike Böhmische Bratsche, Carl Hammerschmidt, Wakkenreuth/Fleissen
  • Alte Deutsche Geige nach Stradivari. "Conservatory violin", um 1930
  • Brillianter Klang: alte deutsche Geige nach Amati
  • MIETEN: Zeitgenössische Cremoneser Meistergeige, Daniele Scolari
  • Feiner Meisterbogen von Hermann Richard Pfretzschner
  • Feiner H. R. Pfretzschner Geigenbogen, Silber - Meisterbogen
  • MIETEN: Plinio Michetti, feine alte italienische Violine, Torino
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT: Feine französische Meistergeige, Victor Aubry, 1931
  • Zeitgenössische Markneukirchener Meisterbratsche, Jochen Voigt, 1982
  • 1/2 - Handwerklich gut gebaute 1/2 Geige mit gutem Klang
  • Eckart Richter, feine zeitgenössische Meistergeige, Markneukirchen, 1995
  • Moderne englische Bratsche, um 1950 - warmer, großer Ton
  • Deutscher Geigenbogen - sehr gute Spieleigenschaften