Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Informations-Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus

Weiter zum Archiv

corilon violins

Informations-Archiv


Unsere Textsammlung zu feinen Streichinstrumenten und zur Geschichte des Geigenbaus vertieft die Informationen,
die Sie in den Instrumenten-Beschreibungen unseres Katalogs finden:

  • Instrumente: Texte zur Geschichte der Streichinstrumente und ihrer Entwicklung

  • Meister-Portraits: Darstellungen zu Leben und Werk großer Meister des Geigenbaus

  • Meister-Archiv: Namentliche Zusammenstellung (fast aller) bekannter Meister des Geigenbaus

  • Orte und Regionen: Information zur Geschichte wichtiger Geigenbau-Orte und -Regionen

  • Experten: Darstellungen zu Leben und Werk großer Experten des Geigen- und Bogenbaus

  • Praktische Fragen: Hinweise zum richtigen Umgang mit alten Streichinstrumenten


  • laberte

    Atelier Laberte-Humbert frères in Mirecourt, photo: Musée de la Lutherie et de l'Archèterie Françaises - Mirecourt


    Neuzugänge in unserem Katalog:
    • 19. Jahrhundert, antike Hopf Geige, Klingenthal, um 1820 - süßer Klang
    • MIETEN: Feine italienische Meistergeige, 18. Jahrhundert (Zertifikat Hieronymus Köstler)
    • Fernando Montavoci, seltene italienische Geige aus dem Jahre 1936
    • Moderne deutsche Violine aus Bubenreuth
    • Englischer Violinbogen, Silber, nach James Tubbs
    • Deutscher Geigenbogen, weich, leicht, silber, M. Winterling
    • Älterer Deutscher, silbermontierter Bratschenbogen - kräftig im Spiel und Klang
    • Feiner und exzellenter silbermontierter Cellobogen, Lothar Seifert
    • 3/4 - Deutsche 3/4 Geige, Hermann Keim, 1991
    • ÜBERARBEITET UND KLANGLICH OPTMIERT: Zeitgenössische Markneukirchener Meisterbratsche, Jochen Voigt, 1982
    • Kräftiger Deutscher Silber-Geigenbogen, 1940er Jahre
    • Silbermontierter Geigenbogen von H. R. Pfretzschner (Zertifikat Klaus Grünke)
    • Klingenthaler Hopf Geige für kleine Hände, um 1820
    • Französische Violine, Gustave Faes, Antwerpen
    • MIETEN: Feine Italienische Violine, Giuseppe Marconcini, Ferrara
    • Antike Englische Violine, Emanuel Whitmarsh, London, 1893
    • Plinio Michetti, feine alte italienische Violine, Torino
    • Giulio Cesare Gigli, feine italienische Geige um 1750
    • Jean-Joseph Honoré Derazey: Französische Violine (Zertifikat Hieronymus Köstler)
    • Mittenwalder 7/8 Violine, 1988, Werkstatt Mathias Klotz
    • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT: Historische Französische Violine, Remy Paris um 1840 (Zertifikat Bernard Millant)
    • Guter Französischer Geigenbogen von Prosper Colas
    • Feine alte Mittenwalder Geige, Anton Ostler, 1930er Jahre
    • Moderne Italienische 7/8 Geige, Carlo Melloni, 1932 (Zertifikat Eric Blot)