Suche:
corilon violins

Pressemitteilungen

Nominierung für den Designpreis Deutschland 2012
Pressemitteilung vom 15.6.2011

Erneute hochkarätige Würdigung für das Corporate Design von Corilon violins.
PDF (46 KB)


Red Dot Design Award für Corilon Violins
Pressemitteilung vom 23.8.2010

Doppelte Auszeichnung des Konstanzer Unternehmens mit dem renommierten Design-Preis.
PDF (45 KB)


Sonderausstellung „Mathias Klotz und Söhne – Der frühe Mittenwalder Geigenbau“
Pressemitteilung vom 11.5.2010

Corilon violins stiftet dem Geigenbau-Museum Mittenwald ein Schlüsselinstrument der süddeutschen Geigenbaugeschichte.
PDF (44 kB)


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Elegante Italienische Geige, Luigi Vistoli, Lugo 1943 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • 3/4 - Feine Mittenwalder 3/4 Violine von Neuner & Hornsteiner, um 1850
  • Barockbratsche im Originalzustand, Mittenwald, um 1800 (Zertifikat Christian Lijsen)
  • Hübsche alte Sächsische Geige, um 1940 - warmer, dunkler, weicher Klang
  • Alter Deutscher Geigenbogen, leicht, weich, edel im Klang
  • Englischer Geigenbogen, Silber, weiche Stange und weich im Klang
  • 3/4 - Antike 3/4 Geige für junge Talente, Markneukirchen, um 1880
  • 19. Jahrhundert, antike Hopf Geige, Klingenthal, um 1800 - großer Klang
  • Feine Mittenwalder Meistergeige, um 1740, nahes Umfeld Sebastian Klotz
  • Feiner deutscher Meister - Geigenbogen nach Tourte, um 1920
  • Feiner englischer Geigenbogen, 19. Jahrhundert
  • 3/4 - alte französische 3/4 Geige, Breton, Mirecourt
  • Silbermontierter Markneukirchener Geigenbogen, Hill Modell, um 1940/1950
  • Französischer Geigenbogen, Modell Tourte, Mirecourt
  • Mario Gadda, Italienische Geige nach Oreste Candi, 1984 (Zertifikat Mario Gadda)
  • Mario Gadda Werkstatt, italienische Geige nach Stefano Scarampella
  • Deutscher Geigenbogen, W.E. Dörfler
  • Feine Mittenwalder Geige, 18. Jahrhundert, zierlich und elegant, um 1780
  • Feine Französische Violine, Andre Coinus, 1927
  • 18. Jahrhundert: Markneukirchener Bratsche, um 1780
  • Thomas Simon: Mittenwalder Geige um 1850 mit kraftvollem, läutendem Klang
  • Moderne Italienische Geige, Carlo Dalatri, Firenze
  • Französische Geige Nr. 388 von Amédée Dieudonné, 1948
  • Antike sächsische Geige aus Markneukirchen, um 1850