Suche:
corilon violins
Bratschen
Moderne englische Bratsche, um 1950 - warmer, großer Ton - Decke
Moderne englische Bratsche, um 1950 - Boden der Bratsche
Moderne englische Bratsche, um 1950 - Zargen
Moderne englische Bratsche, um 1950 - Schnecke

Moderne englische Bratsche, um 1950 - warmer, großer Ton

Diese individuelle und sehr schöne, große englische Bratsche, die sich besonders durch ihren charaktervollen Ton auszeichnet, ist um 1950 in Handarbeit entstanden. Ihr Korpus ist 41,8 cm lang. Das Deckenholz ist mitteljährige Fichte bester Qualität, der zweiteilige Boden aus mild geflammtem Ahorn gefertigt. Randeinlage und F-Löcher entsprechen ganz dem Stil der englischen Tradition. Diese große Bratsche ist bestens erhalten und rissfrei, mit leichtem Craquelle und Spielspuren auf dem schönen, reichhaltig aufgetragenen, orangebraunen Öllack. In unserer Geigenbauwerkstatt wurde die Bratsche fachgerecht überholt und aufwändig spielfertig gemacht; ihr grosser, resonanter und sehr zu empfehlender Klang ist hell, warm und zugleich offen, klar und gut ausgeglichen.

Inventarnr.: 4298
Herkunft: England
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 41,8 cm
Jahr: 1950 circa
Klang: Warm, gross, hell
Neuzugänge in unserem Katalog:
  • Französische Geige aus Mirecourt, um 1900
  • Französische Geige aus Mirecourt, 1930er Jahre, "französischer Ton"
  • Kraftvolle alte Geige aus Mittenwald, 19. Jahrhundert,  um 1830
  • Antike Deutsche Geige, klassische sächsische Tradition, um 1880
  • Sächsische Geige, 1920'er Jahre, heller, brillianter Ton
  • Feine Markneukirchner Bratsche, Johann Christian Voigt II, 18. Jahrhundert
  • Silbermontierter Geigenbogen von Max Schäffner, Hamburg
  • 19. Jahrhundert: Feine Bayerische Violine, Amatikopie
  • Max König, München, seltene Geige aus dem Jahr 1907
  • Jules Sirgent, Paris, feine antike Französische Violine nach Guarneri
  • Alte Sächsische Geige mit hellem, klarem Klang
  • Antike Böhmische Bratsche, Carl Hammerschmidt, Wakkenreuth/Fleissen
  • Alte Deutsche Geige nach Stradivari. "Conservatory violin", um 1930
  • Brillianter Klang: alte deutsche Geige nach Amati
  • MIETEN: Zeitgenössische Cremoneser Meistergeige, Daniele Scolari
  • Feiner Meisterbogen von Hermann Richard Pfretzschner
  • Feiner H. R. Pfretzschner Geigenbogen, Silber - Meisterbogen
  • MIETEN: Plinio Michetti, feine alte italienische Violine, Torino
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT: Feine französische Meistergeige, Victor Aubry, 1931
  • Zeitgenössische Markneukirchener Meisterbratsche, Jochen Voigt, 1982
  • 1/2 - Handwerklich gut gebaute 1/2 Geige mit gutem Klang
  • Eckart Richter, feine zeitgenössische Meistergeige, Markneukirchen, 1995
  • Moderne englische Bratsche, um 1950 - warmer, großer Ton
  • Deutscher Geigenbogen - sehr gute Spieleigenschaften