Suche:
corilon violins
Bratschen
Kräftiger, aktiver Bratschenbogen um 1970, Seifert
W Siefter Bratschenbogen

Kräftiger, aktiver Bratschenbogen um 1970, Seifert

Dieser kraftvolle, aktive W. Seifert Bratschenbogen ist um 1970 in Deutschland entstanden. Die oktagonale Stange ist aus rotbraunem Fernambukholz erster Qualität gearbeitet. Die Stange weist eine seltene Kombination aus Festigkeit, Stärke, Spannkraft, Elastizität und Balance auf, mit seinem guten Gewicht ist dieser Bratschenbogen sowie für das kraftvolle, als auch für das virtuose Spiel geeignet ohne an Klangstärke einzubüssen. Der fein gearbeitete, blanke Frosch ist neusilbermontiert und mit einem dreiteiligen Beinchen ausgestattet. Bei einer Länge von 75,2 cm hat der Bratschenbogen ein Gewicht von 68,7 g. Der gefühlte Schwerpunkt liegt etwa mittig und wird gemessen bei 28,2 cm. Dieser sehr gute Bratschenbogen ist unbeschädigt und wird im perfekten Spielzustand angeboten. Der Bogen spielt sich aktiv und kraftvoll, flüssig und erzeugt einen kraftvollen, großen, klaren, präzisen Ton.
>> Weitere Bratschenbögen

Inventarnr.: B698
Herkunft: Deutschland
Erbauer: Seifert
Bodenlänge: 68,7 g
Jahr: 1970 circa
Neuzugänge in unserem Katalog:
  • Kraftvolle alte Geige aus Mittenwald, 19. Jahrhundert,  um 1830
  • Antike Deutsche Geige, klassische sächsische Tradition, um 1880
  • Sächsische Geige, 1920'er Jahre, heller, brillianter Ton
  • Feine Markneukirchner Bratsche, Johann Christian Voigt II, 18. Jahrhundert
  • Max König, München, seltene Geige aus dem Jahr 1907
  • Jules Sirgent, Paris, feine antike Französische Violine nach Guarneri
  • Alte Sächsische Geige mit hellem, klarem Klang
  • Antike Böhmische Bratsche, Carl Hammerschmidt, Wakkenreuth/Fleissen
  • Alte Deutsche Geige nach Stradivari. "Conservatory violin", um 1930
  • Brillianter Klang: alte deutsche Geige nach Amati
  • MIETEN: Zeitgenössische Cremoneser Meistergeige, Daniele Scolari
  • Feiner Meisterbogen von Hermann Richard Pfretzschner
  • Feiner H. R. Pfretzschner Geigenbogen, Silber - Meisterbogen
  • MIETEN: Plinio Michetti, feine alte italienische Violine, Torino
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT: Feine französische Meistergeige, Victor Aubry, 1931
  • Zeitgenössische Markneukirchener Meisterbratsche, Jochen Voigt, 1982
  • 1/2 - Handwerklich gut gebaute 1/2 Geige mit gutem Klang
  • Eckart Richter, feine zeitgenössische Meistergeige, Markneukirchen, 1995
  • Moderne englische Bratsche, um 1950 - warmer, großer Ton
  • Deutscher Geigenbogen - sehr gute Spieleigenschaften
  • Kräftiger, aktiver Bratschenbogen um 1970, Seifert
  • Silbermontierter deutscher Bratschenbogen, unleserlich gestempelt
  • Deutsch-böhmische Geige nach Klotz, um 1940
  • Deutsche Geige nach Stradivari, für Franz Hell Elmshorn