Suche:
corilon violins
pId4
Lothar Seifert, kräftiger Meister Geigenbogen , Silber - Frosch
Lothar Seifert, kräftiger Meisterbogen, Violine, Silber - Kopf

Lothar Seifert, kräftiger Meisterbogen, Violine, Silber

Dieser sehr gute, deutsche Meisterbogen von Lothar Seifert ist in den 1980er Jahren in Bubenreuth in guter Handarbeit enstanden, die Stange ist Lothar Seifert mit zwei Sternchen gestempelt. Die kräftige, orktagonale Stange ist aus hellbraunem, leicht strukturiertem Fernambuk gearbeitet. Die Stange ist ausgewogen, kräftig und elastisch, mit guter Reaktion und Spannkraft. Der Kopf zeigt charaktervolle Ausarbeitung. Der fein ausgearbeitete Ebenholzfrosch ist echtsilbermontiert mit Pariserauge und weiss-rose schimmerndem Perlmuttschub. Das Gewicht ist 60,0 g, die Länge 74,4 cm. Der Bogen hat seinen gefühlten Schwerpunkt leicht Richtung Spitze, gemessen liegt der Schwerpunkt bei 26,6 cm vom Beinchen. Der Lothar Seifert Meisterbogen liegt bestens in der Hand, ist sehr spielfreudig und aktiv. Produziert einen grossen, kraftvollen, warmen, etwas weichen Klang und eignet sich hervorragend für klar, brilliant, vielleicht etwas scharf klingende Geigen.

Inventarnr.: A84/2
Herkunft: Bubenreuth
Erbauer: Lothar Seifert
Gewicht: 60,0 g
Jahr: 1980 circa
Neuzugänge in unserem Katalog:
  • Älterer Deutscher W. Seifert Geigenbogen, um 1970/1980
  • Ältere Englische Geige, J. R. Dutton, 1979
  • Alter Deutscher Geigenbogen, Markneukirchen, Meisterarbeit
  • Antike Mittenwalder Geige, Fachschule für Geigenbau, Mittenwald 1916
  • Interessante böhmische Meistergeige, um 1880
  • Kraftvoller Deutscher Geigenbogen von H. R. Pfretzschner
  • Feine Geige von Marcus Klimke, zeitgenössische Neubau-Elite (Zertifikat Markus Klimke)
  • Feine italienische Violine von Mario Gadda, um 1960 (Zertifikat Mario Gadda)
  • Feine französische Meistergeige, Victor Aubry, Paris 1944
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT: Ernst Heinrich Roth, kraftvolle Geige nach Guarneri, 1955
  • Alte Sächsische Geige mit hellem, warmem Klang
  • Antikes Französisches 3/4 Cello von J.T.L., um 1880
  • Englischer Violinbogen, Silber, nach James Tubbs
  • Feiner Meisterbogen von Hermann Richard Pfretzschner
  • Deutscher Geigenbogen, W.E. Dörfler
  • Feiner französischer Geigenbogen von E. Sartory (Zertifikat J.F. Raffin)
  • Feiner englischer Geigenbogen, Frank Napier / W. E. Hill & Sons (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Mario Gadda, Italienische Geige nach Oreste Candi, 1984 (Zertifikat Mario Gadda)
  • Mario Gadda Werkstatt, italienische Geige nach Stefano Scarampella
  • Sächsische Geige, 1940'er Jahre, heller, warmer Ton
  • Kräftiger älterer Deutscher Silber-Geigenbogen, Klaus Ringer
  • Moderne Geige im französischen Stil, circa 20-30 Jahre alt
  • Antike Geige von Schuster & Co., um 1900/1910
  • Antike Deutsche Geige, Sachsen, um 1920