Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


pId1

Geigen und Violinen

Max König, Munich, rare violin dated 1907
Verkauft

Max König, München, seltene Geige aus dem Jahr 1907

Inventarnr.: A55
Herkunft: München
Erbauer: Max König
Bodenlänge: 36,1 cm
Jahr: 1907
Preis: 5000.0 €

Anhören
Thomas Simon: Mittenwalder Geige um 1850 - Decke Fichte
Verkauft

Thomas Simon: Mittenwalder Geige um 1850 mit kraftvollem, läutendem Klang

Inventarnr.: 4563
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 36.0 cm
Jahr: um 1850
Preis: 5500.0 €

Anhören
Michael Reindl, zierliche Mittenwalder Meistergeige, 1935 - Decke

Michael Reindl, zierliche Mittenwalder Meistergeige, 1935

Inventarnr.: 3474
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Michael Reindl
Bodenlänge: 35,0 cm
Jahr: 1935
Preis: 5500.0 €

Anhören

Feine Mittenwalder Geige, Klotz Schule, um 1780 - Decke

Feine Mittenwalder Geige, 18. Jahrhundert, zierlich und elegant, um 1780

Inventarnr.: 4372
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Klotz Umfeld
Bodenlänge: 35.4 cm
Jahr: ca. 1780
Preis: 6500.0 €

Anhören
Eckart Richter, zeitgenössische Meistergeige - Geige

Eckart Richter, zeitgenössische Meistergeige, Markneukirchen

Inventarnr.: A40
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Eckart Richter
Bodenlänge: 35,7 cm
Jahr: 1981
Preis: 6500.0 €

Anhören
Italienische Geige, Mailand 1979, Delfi Merlo - Decke

Italienische Geige, Mailand 1979, Delfi Merlo (Zertifikat Delfi Merlo)

Inventarnr.: 4041
Herkunft: Mailand
Erbauer: Delfi Merlo
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1979
Preis: 6500.0 €

Anhören

Feine Mittenwalder Geige, Anton Ostler, 1930er Jahre - Decke

Feine Mittenwalder Geige, Anton Ostler, Dreissiger Jahre

Inventarnr.: 4244
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Anton Ostler
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1931
Preis: 6500.0 €

Anhören
Ernst Heinrich Roth, kraftvolle Geige nach Guarneri, 1955 - Guarnerius
Verkauft

Ernst Heinrich Roth, kraftvolle Geige nach Guarneri, 1955

Inventarnr.: 4536
Herkunft: Bubenreuth
Erbauer: Ernst Heinrich Roth
Bodenlänge: 35,3 cm
Jahr: 1955
Preis: 6800.0 €

Anhören
Italienische Violine von Stefano Caponetto - Decke

Italienische Geige um 1920, Stefano Caponetto (Zertifikat Christian Lijsen)

Inventarnr.: 3370
Herkunft: Catania
Erbauer: Stefano Caponetto
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1920 circa
Preis: 7500.0 €

Anhören

Italienische Meistergeige, Sergio Maria Martinoli - Decke

Italienische Meistergeige, Sergio Martinoli (Zertifikat Sergio Martinoli)

Inventarnr.: 1906
Herkunft: Baronissi
Erbauer: Sergio Maria Martinoli
Bodenlänge: 35,5 cm
Jahr: 1996
Preis: 7500.0 €

Anhören
Feine Prager Meistergeige, Alois Bittner, 1930 - Decke

Feine Prager Meistergeige, Alois Bittner, 1930, No. 75

Inventarnr.: 4535
Herkunft: Prag
Erbauer: Alois Bittner
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1930
Preis: 7500.0 €

Anhören
Feine Geige aus Freising, Franz Knitl (1769)

Feine Violine, Franz Knitl, Freising, 1769

Inventarnr.: A28
Herkunft: Freising
Erbauer: Franz Knitl
Bodenlänge: 35,4 cm
Jahr: 1769
Preis: 7500.0 €

Anhören


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Deutsche Meistergeige, spätes 19. Jahrhundert, Michele Deconet Kopie
  • Justin Maucotel: kraftvolle französische Violine um 1840
  • Moderne Mittenwalder Bratsche, Matthias Klotz 1982
  • Deutsche Geige nach Giovanni Paolo Maggini, Lowendall, um 1880
  • 18. Jahrhundert: Feine Violine von Franz Knitl, Freising, 1789 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Ernst Heinrich Roth, alte Bubenreuther Geige von 1955
  • Französischer Geigenbogen aus Kriegsjahren, Mirecourt, wahrscheinlich Morizot Frères - Unikat
  • Jean-Joseph Martin, feiner Französischer Geigenbogen für J. Hel, um 1880 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • 3/4 - Alte Französische 3/4 Geige, Stradivari - Modell
  • Wahrscheinlich belgischer Geigenbogen, L. Dolphyn, Bruxelles
  • 1/2 - Französischer 1/2 Geigenbogen mit edlem Klang
  • Moderne Meistergeige, wahrscheinlich Englisch, um 1970
  • Zierliche italienische Geige, spätes 18. Jahrhundert (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Dunkler, brillianter Klang: Moderne deutsche Geige aus Markneukirchen
  • Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, 1912
  • Deutscher Geigenbogen, W.E. Dörfler
  • Antike Sächsische Geige, Schuster & Co., nach Jakob Stainer
  • Zeitgenössische Französische Geige, Alain Moinier, Mirecourt, 1992 No. 57
  • 3/4 - deutsche 3/4 Geige, Markneukirchen, um 1930
  • MIETEN: Feine Italienische Violine, Giuseppe Marconcini, Ferrara
  • Feine Markneukirchener Meistergeige, 1940er Jahre: Großer, gereifter Ton
  • Feine Mittenwalder Meistergeige, um 1740, nahes Umfeld Sebastian Klotz
  • 3/4 - sehr schöne, antike französische Mansuy Geige
  • Giulio Cesare Gigli, feine italienische Geige um 1750 (Zertifikat Etienne Vatelot)