Meisterbogen, Knopf Familie/Umfeld, um 1890

Dieser feine Meisterbogen ist eine Arbeit der Familie Knopf, Markneukirchen, der in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts eine weiche und federnde Stange aus dunkelbraunem Fernambuk Schule geschaffen hat. Von unverwechselbarem Charakter ist der breite, aufrecht stehende Kopf; der Ebenholzfrosch wurde mit einem Perlmuttauge und einer wertvollen Echtsilbermontur ausgestattet. Meisterhafte Handwerkskunst offenbart die mittige Gewichtsverteilung der in ihrem Querschnitt runden Stange; gemessen liegt der Schwepunkt bei 26, 8 cm inklusive der Länge des Beinchens. Bei einer Länge von 74,3 cm wiegt der Bogen 56,5 g. Ein wunderbarer Meisterbogen für...

Dieser feine Meisterbogen ist eine Arbeit der Familie Knopf, Markneukirchen, der in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts eine weiche und federnde Stange aus dunkelbraunem Fernambuk Schule geschaffen hat. Von unverwechselbarem Charakter ist der breite, aufrecht stehende Kopf; der Ebenholzfrosch wurde mit einem Perlmuttauge und einer wertvollen Echtsilbermontur ausgestattet. Meisterhafte Handwerkskunst offenbart die mittige Gewichtsverteilung der in ihrem Querschnitt runden Stange; gemessen liegt der Schwepunkt bei 26, 8 cm inklusive der Länge des Beinchens. Bei einer Länge von 74,3 cm wiegt der Bogen 56,5 g. Ein wunderbarer Meisterbogen für anspruchsvolle Musiker, der einen warmen, etwas weichen und edlen Klang erzeugt, flüssig und resonant – in perfektem Zustand.

Meisterbogen, Knopf, um 1890 - Frosch
Meisterbogen, Knopf, um 1890 - Kopf
Abb. |