Suche:
corilon violins
Deutscher Geigenbogen, 1930er Jahre  - Frosch
Deutscher Geigenbogen, 1930er Jahre  - Frosch
Deutscher Geigenbogen, 1930er Jahre  - Frosch
Deutscher Geigenbogen, 1930er Jahre - Kopf
Deutscher Geigenbogen, 1930er Jahre - Kopf
Inventarnr.: B881
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 57,8 g
Jahr: 1930 circa
Klang: Warm, hell, süß

Ausgezeichneter alter deutscher Geigenbogen. Silbermontiert, Springbogen

Bei diesem ausgezeichneten deutschen Geigenbogen handelt es sich um eine Markneukirchener Handarbeit aus den 1930er Jahren. Bei mittiger, Richtung Frosch gelegener Ausgewogenheit misst dieser empfehlenswerte Springbogen 74,5 cm vom Froschende bis zur Spitze und ist aus leichtem, rot-braunem Fernambukholz gearbeitet. Besonders viel Liebe zum Detail wird an der Handarbeit sichtbar. Die Stange ist rund und spielt sich kräftig, elastisch zugleich, mit guter Spannkraft und nennenswerten Sprungeigenschaften. Der fein gearbeitete Ebenholzfosch ist Silbermontiert und trägt ein Perlmuttauge. Der Bogen liegt sehr gut, wenn nicht perfekt in der Hand und ausbalanciert, mit leichter Tenzenz zur unteren Hälfte. Gemessen liegt sein Schwerpunkt bei 24,1 cm. Dieser sehr gute deutsche Geigenbogen produziert einen warmen, süßen, edlen, hellen, flüssigen Klang und funktioniert mit den meisten Geigen.

geigegeige zertifikat

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit diesem Geigenbogen, optional im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Auguste Sébastien Philippe Bernardel (Bernardel Père): Feine Violine No. 8 (Zertifikat Hieronymus Köstler, Hamma & Co. Stuttgart)
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT Italienische Geige, Raffaele Calace e figlio 1929 - Violinistenempfehlung!
  • Seltene englische Violine von John Crowther, Holburn, London, 1788
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Georges Coné: Feine französische Violine Nr. 73. Lyon, 1937 - Violinistenempfehlung!
  • Zeitgenössische Italienische Geige: Franco Albanelli Werkstatt, 1997
  • Feine Ungarische Violine Op.13 von Alajos Werner, Budapest, 1910
  • Französische Violine, 1930er Jahre, Lutherie Artistique, Laberte
  • Qualitätvolle 3/4 Geige von Louis Dölling jun., Markneukirchen, 1936
  • Moderne Geige. Qualitätvolle Handarbeit, gebaut um 1980/1990
  • Interessante alte italienische Geige, Mitte 20. Jahrhundert
  • Mario Gadda: Italienische Geige, 1980, nach Stefano Scarampella
  • Feine Solisten Violine von Nicolò Gagliano, 1762 (Zertifikat J. & A. Beare)
  • Französischer Bratschenbogen, wahrscheinlich Morizot Werkstatt
  • Feine Violine, Thir /-Umfeld, um 1750 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT Josef Rieger, 1927: Alte Mittenwalder Geige
  • Interessante alte Meistervioline, um 1900 - Violinisten-Empfehlung!
  • Elspeth Noble: Englische Geige nach Guarneri, 1991 - Violinisten-Empfehlung!
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Feine deutsche Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • 3/4 - klangvolle Neuner & Hornsteiner 3/4 Geige aus Mittenwald
  • Empfehlenswerte deutsche Geige aus Markneukirchen
  • K. Gerhard Penzel, Deutscher Penzel Geigenbogen um 1960
  • SALE Zeitgenössische italienische Geige, Francesco Frassani, Cremona 2006 (Zertifikat Frassani)
  • Cristiano Ferrazzi, Verona: Italienische Violine, op. 120
  • Kräftiger Markneukirchner Violinbogen, 1960'er Jahre