Suche:
corilon violins
C. A. Hoyer Geigenbogen
C. A. Hoyer Geigenbogen
C. A. Hoyer Geigenbogen
Fernambuk Geigenbogen von C. A. Hoyer. Ansicht des Kopfes.
Fernambuk Geigenbogen von C. A. Hoyer. Ansicht des Kopfes.
Inventarnr.: B582
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: C. A. Hoyer
Gewicht: 54,1 g
Jahr: 1940 circa
Klang: Warm, groß

Geigenbogen - C. A. Hoyer, 1940er Jahre, leicht

Dier leichtgewichtige C. A. Hoyer Geigenbogen wurde in den bedeutenden Werkstätten des 1865 gegründeten Markneukirchener Bogenbau-Unternehmens gebaut, in den 1940er Jahund spieltz sich mittel bis weich und sehr fehlerverzeihend. Der Klang ist ob des leichten Gewichts überraschen groß und warm, klar und präzise. Der schmale C. A. Hoyer Ebenholzfrosch mit einem typischen Froschmaul im französischen Stil ist nickelmontiert, der breite Kopf und das mit einem Ring aus Ebenholz verzierte Beinchen passen gut zu der hübschen Stange. Mittig und leicht Richtung Frosch wirkt der Schwerpunkt des 74,4 cm langen Geigenbogens, der, inkl. Beinchen gemessen, präzise bei 25,1 cm liegt. Groß, strahlend und klar ist der warme Klang, den dieser original gestempelte, schöne Markneukirchener Hoyer Bogen erzeugt.

violine

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung, optional im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • SALE Antike Sächsische Violine. Um 1880
  • SALE Italienische Geige um 1920, Stefano Caponetti (Zertifikat Christian Lijsen)
  • SALE Eugène Nicolas Sartory: Französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Justin Derazey Werkstatt, Französische Violine um 1880
  • Jacques-Pierre Thibout: Feine Violine, Paris 1839
  • SALE W. E. Hill & Sons Geigenbogen, Edgar Bishop um 1930
  • SALE H. Derazey Werkstatt, französische Violine, Ende 19. Jahrhundert
  • Feine Meistervioline von Christian Olivier & Paul Bisch Paris 1927
  • 3/4 Violine von Jerôme Thibouville-Lamy, um 1910
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Zierliche Französische Bratsche, Joseph Nicolas fils, 1849
  • Meistergeige von Werner Voigt, Markneukirchen - Guarneri-Modell
  • Meistergeige nach Gaetano Chiocchi
  • Feine Mittenwalder Meistergeige, um 1740, nahes Umfeld Sebastian Klotz
  • Georges Apparut Geige, französische Violine 1934
  • SALE Raffaele Calace e figlio 1929: Italienische Geige - Violinistenempfehlung!
  • SALE Seltene Violine von Joseph Michael Gschiell, Pest 1789
  • SALE Vogtländische Meistergeige - 18. Jahrhundert, um 1770
  • SALE Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990
  • SALE Ernst Heinrich Roth, 1958: Deutsche Bratsche
  • SALE Stefano Conia, Cremona 1985: Italienische Bratsche (Zertifikat Stefano Conia)
  • Feine Ungarische Violine Op.13 von Alajos Werner, Budapest, 1910
  • Historisch interessante französische Violine, René Bazin, Lille 1936
  • SALE Feine Italienische Bratsche, Aldo Zani, Cesena
  • SALE Zeitgenössische italienische Meistergeige, Nicola Vendrame, Venedig