Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Bratschen und Bratschenbögen


"Eine gute Bratsche ist so individuell wie ihr Spieler."

Die Bratsche oder Viola, herb und dunkel im Klang, gilt als große, melancholische Schwester der Violine. Ihre besonderen Qualitäten wurden lange verkannt, als Soloinstrumente sind Bratschen weitgehend eine Entdeckung der Moderne. Wie differenziert und tragend der warme Klang der Viola mit dem geeigneten Bratschenbogen sein kann, stellen einige besonders schöne alte Bratschen und Meisterbratschen in unserem Angebot unter Beweis. Als unverzichtbare Stimme in Kammermusik und Orchester, hat sich die Bratsche heute einen festen Platz in der Filmmusik erobert, und wichtige Solisten wie Kim Kashkashian erschließen der Viola neue Spielräume in Jazz und Weltmusik. Unsere Online Auswahl an antiken Bratschen umfaßt auch feine Werke französischer und italienischer Meister ihres Handwerks, wie etwa Stefano Conia, Francois Fent, Giuseppe Lucci und Marcello Martinenghi. Bratschenbögen stellen wir Ihnen ebenfalls in diser Rubrik vor. Über unser Suchfeld können Sie gezielt nach bestimmten Instrumenten online suchen, indem Sie z. B. "Deutsche Bratsche", "Bratschenbogen", "französische Bratsche" oder "Italienische Bratsche" eingeben. Bitte beachten Sie unsere Online Auswahl alter und historischer Geigen; empfehlenswerte Geigenbögen stellen wir Ihnen in der Rubrik "Bögen" vor. Ausgewählte alte Bratschen, Meisterbratschen und Bratschenbögen mit Zertifikat bei Corilon violins online kaufen - spielfertig, mängelfrei, von einem unserer qualifizierten Geigenbauer professionell aufgearbeitet.

Information zu Auswahl und Pflege Ihres Instruments:

Praktische Tipps zu Saiten, Kolophonium, Pflege und Spiel

Ratgeber: Über die Auswahl, Herkunft, Wert und Zertifikat

zertifikat  

Optional: Zertifikat zur Wertbestätigung mit dem gewünschten Instrument

Sehen Sie eine Auswahl einiger unserer verkaufte Bratschen und Bratschenbögen


30 Tage Rückgaberecht -- Echtheits-Garantie -- professionell aufgearbeitet -- Inzahlungnahme-Garantie


Deutscher Bratschenbogen. Markneukirchen, 1920er Jahre. Ebenholzfrosch.

Deutscher Bratschenbogen aus Markneukirchen, 1920er Jahre

Inventarnr.: B454
Herkunft: Deutschland
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 64,1 g
Jahr: 1920 circa
Preis: 950.0 €

Sehr guter Silbermontierter Bratschenbogen. Gebaut in Deutschland, um 1980 - Frosch

Bratschenbogen. Silber, Deutschland, um 1980

Inventarnr.: A52
Herkunft: Deutschland
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 66,7 g
Jahr: 1980 circa
Preis: 1600.0 €

Feiner zeitgenössischer Französischer Bratschenbogen, Rudolf Neudörfer

Feiner zeitgenössischer Bratschenbogen, Rudolf Neudörfer. Pecatte Modell

Inventarnr.: B831
Herkunft: Paris
Erbauer: Rudolf Neudörfer
Bodenlänge: 70,4 g
Jahr: Bubenreuth
Preis: 1600.0 €


H. R. Pfretzschner Bratschenbogen, um 1940 - Frosch

Pfretzschner, kräftiger Bratschenbogen von H.R. Pfretzschner um 1940

Inventarnr.: B834
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: H.R. Pfretzschner
Bodenlänge: 64,5 g
Jahr: 1940 circa
Preis: 1650.0 €

E. L. Herrmann, Geigenbogen - Frosch

Bratschenbogen von Edwin Lothar Herrmann

Inventarnr.: A97
Herkunft: Schönlind
Erbauer: Edwin Lothar Herrmann
Bodenlänge: 67,5 g
Jahr: Mitte 20. Jahrhundert
Preis: 1800.0 €

Antiker deutscher Bratschenbogen. Feine Arbeit um 1910 - Frosch

Antiker deutscher Bratschenbogen. Feine Arbeit um 1910

Inventarnr.: B835
Herkunft: Deutschland
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 72,6 g
Jahr: circa 1910
Preis: 1800.0 €


Roger Lotte, französischer Bratschenbogen, Mirecourt - Frosch

Französischer Bratschenbogen. Roger Lotte, Mirecourt um 1940

Inventarnr.: B799
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Roger François Lotte
Bodenlänge: 68,1 g
Jahr: 1940 circa
Preis: 1800.0 €

Feiner alter Bratschenbogen, wahrscheinlich England, um 1920 - Frosch

Feiner alter Bratschenbogen, wahrscheinlich England, um 1920

Inventarnr.: B1065
Herkunft: wahr. England
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 65,2 g
Jahr: circa 1920
Preis: 2000.0 €

Feiner zeitgenössischer Französischer Bratschenbogen, Pierre Testa, Paris
Verkauft

Französischer Bratschenbogen. Pierre Testa, Paris (Neubau)

Inventarnr.: B798
Herkunft: Paris
Erbauer: Pierre Testa
Bodenlänge: 70,0 g
Jahr: circa 2010
Preis: 2200.0 €


Bratschenbogen, Marc Laberte um 1920 - Frosch

Französischer Bratschenbogen. Marc Laberte, um 1950 - Silber

Inventarnr.: B821
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Marc Laberte
Bodenlänge: 71,4 g
Jahr: circa 1950
Preis: 2500.0 €

Joseph Klimits, Meisterbratsche um 1860 - Decke

Interessante Bratsche. Vermutlich Joseph Klimits Viola

Inventarnr.: 687
Herkunft: Wien
Erbauer: vermutlich Joseph Klimits
Bodenlänge: 39,9 cm
Jahr: 1860 circa
Preis: 3000.0 €

Seltene "Ritter-Bratsche"  bzw. Ritterbratsche - Decke

Seltene "Ritter-Bratsche", Viola alta, um 1910

Inventarnr.: 4644
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 47,5 cm
Jahr: circa 1910
Preis: 3000.0 €


Deutsche Meisterbratsche Nr. 19, Markneukirchen / Erlbach, 1988 - Decke

Meisterbratsche Nr. 19 von Klaus Schlegel. Markneukirchen / Erlbach, 1988

Inventarnr.: 4838
Herkunft: Erlbach / Markneukirchen
Erbauer: Klaus Schlegel
Bodenlänge: 41,2 cm
Jahr: 1988
Preis: 3500.0 €

Anhören
Moderne Mittenwalder Bratsche, Matthias Klotz 1982 - Vorderansicht

Matthias Klotz 1982: Mittenwalder Bratsche

Inventarnr.: 4687
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Matthias Klotz
Bodenlänge: 39,8 cm
Jahr: 1982
Preis: 3800.0 €

Anhören
Ernst Heinrich Roth Bratsche, Erlangen

Deutsche Bratsche. Ernst Heinrich Roth, 1958

Inventarnr.: 4906
Herkunft: Erlangen
Erbauer: Ernst Heinrich Roth
Bodenlänge: 42,1 cm
Jahr: 1958
Preis: 4500.0 €

Anhören


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Feine, moderne tschechische Meistergeige - wahr. Prag
  • Interessante alte Böhmische Geige nach Ruggeri. Um 1920
  • 3/4 - Feine Mittenwalder 3/4 Violine von Neuner & Hornsteiner, um 1850
  • Moderner Deutscher Geigenbogen. Roderich Paesold, 1970'er Jahre
  • Georges Coné: Französische Solisten - Violine Nr. 73. Lyon, 1937
  • Alte sächsische Geige - nach Antonio Stradivari, um 1880
  • Feine Schweizer Meistergeige von August Meinel, 1926
  • Interessante Violine, wahrscheinlich italienisch - 1920'er Jahre
  • Justin Derazey, Französische Violine um 1880
  • Feine Mittenwalder Geige. Nach Aegidius Klotz, um 1800
  • Ältere Geige aus Deutschland gebaut um 1950
  • Feiner französischer Geigenbogen. Marie Louis Piernot, Paris (Zertifikat J. F. Raffin)
  • Feine italienische Violine. Mailand, Liuteria Italiana Luigi Mozzani 1921
  • Deutsche Violine. Max Osterode, Stuttgart, 195 Nr. 23
  • Deutscher Geigenbogen mit warmem Klang, um 1940
  • 1/4 - Seltene Französische 1/4 Geige, um 1850
  • Kleine Französische Bratsche: Joseph Nicolas fils, 1849
  • Ausgezeichneter alter deutscher Geigenbogen. Heller, süßer Klang, 1950er Jahre
  • Antike Mittenwalder Geige um 1850
  • Deutscher Violinbogen, Markneukirchen, Silber, mit blankem Frosch
  • Albert Nürnberger: Kraftvoller, silbermontierter Geigenbogen
  • Feiner Cellobogen. Joseph Alfred Lamy Pere, Paris, um 1885 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Feiner zeitgenössischer Bratschenbogen, Rudolf Neudörfer. Pecatte Modell
  • Zierliche italienische Geige, spätes 18. Jahrhundert (Zertifikat Hieronymus Köstler)