Suche:
corilon violins

Impressum

 

Corilon violins • Lilienstrasse 2 • D-81669 München
Phone: +49 (0)89-444 19 619 • Fax: +49 (0)89-444 19 620
mail@corilon.comwww.corilon.com



Rechtsform: Einzelunternehmen
Inhaberin: Dr. Annette Roeben
Ust-ID-Nr.: DE229117769

Haftungsausschluss als PDF Dokument
Allgemeine Geschäftsbedingungen


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Antike Wiener Meistergeige um 1910
  • Französische Violine um 1880, Grandjon Schule
  • SALE Nicolas Augustin Chappuy - französische Violine um 1770
  • Französische Violine von Nicolas Gosset, Reims um 1760
  • Qualitätvolle 3/4 Geige von Louis Dölling jun., Markneukirchen, 1936
  • Zierliche altfranzösische Geige, Charotte Familie um 1820
  • Gustave Villaume Werkstatt, Französische Violine, Nancy 1926
  • SALE Victor Fétique - kräftiger französischer Geigenbogen (Zertifikat J. F. Raffin)
  • SALE Victor Fétique - Feiner französischer Geigenbogen um 1930 (Zertifikat J. F. Raffin)
  • SALE Deutsche Geige - 19. Jahrhundert um 1870
  • Gambenbogen, Viola da Gamba - H. R. Pfretzschner
  • Charles Louis Bazin - Französischer Geigenbogen
  • Antike sächsische Meistergeige - um 1920
  • David Christian Hopf jun., - vogtländische Geige um 1819
  • Deutsche Geige - nach Jacobus Stainer, um 1930
  • SALE Moderne Violine, gebaut im französischen Stil
  • Franco Albanelli, 1991: Zeitgenössische italienische Geige (Zertifikat Hieronymus Köstler) - Violinistenempfehlung!
  • SALE Französische Meistergeige um 1810 - Nicolas Morlot
  • SALE Feines Wiener Cello, um 1800 - 1820
  • SALE Feiner Cellobogen - Kopie Eugene Sartory, Markneukirchen, 1910/1920
  • SALE Mittenwalder 3/4 Geige, um 1880
  • SALE Georges Coné: Feine französische Violine Nr. 73. Lyon, 1937 - Violinistenempfehlung!
  • SALE Umberto Lanaro, Padova 1968: italienische Bratsche (Zertifikat Robert Bein)
  • Antike Geige. Sachsen, gebaut um 1870