Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Orte und Regionen

Information zur Geschichte wichtiger Geigenbau-Orte und -Regionen.

Corilon violins: Geigenbauer und Geigenbaumeister in München

Cremona - die lombardische Urgeschichte des Geigenbaus

Das Ende der großen Mirecourter Instrumentenbau-Unternehmen

Das Ende des Geigenbaus in Klingenthal

Der zweite Schnitt: Zur jüngeren Geschichte des westböhmischen Geigenbaus

Die Ära der Manufakturen von Mirecourt

Die Bogenbauer von Markneukirchen: Knopf, Pfretzschner, Rau

Die Geigenbauer von Bubenreuth

Einige Markneukirchener Geigenbauer-Familien

Geigenbau im grenzübergreifenden westböhmisch-vogtländischen Wirtschaftsraum

Geigenbauer in Mittenwald: Zeitgenössische Meister pflegen ihre Tradition in lebendiger Handwerkskunst

Grenzgänger: Zur Geschichte des westböhmischen Geigenbaus

Internationale Geigenbauwettbewerbe: Über den Geigenbauwettbewerb Mittenwald, Ente Triennale Cremona, Concours Etienne Vatelot, VSA competition und andere Wettbewerbe

Klingenthal: die Anfänge des Geigenbaus

Markneukirchen: Geigenbau im „Cremoneser“ Vogtland

Markneukirchen: Geigenbau zwischen Handwerk und Handel

Mirecourt - Die geräumige Wiege des französischen Geigenbaus

Mittenwald: Geigenbau „In media silva“

Weitere Klingenthaler Geigenbauer-Familien

Neuzugänge in unserem Katalog
  • Hübsche Böhmische Geige, 1920er Jahre
  • Antike Mittenwalder Geige von Georg Nebel, 1909
  • Französische 1/2 Geige, Modell Breton
  • Französischer 3/4 Geigenbogen von Émile Ouchard Père (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Antike 3/4 Violine. Frankreich um 1910
  • Antike Geige. Sachsen, gebaut um 1870 - Violinistenempfehlung!
  • Deutscher 3/4 Geigenbogen von Adolf C. Schuster, Markneukirchen
  • Georges Coné: Feine französische Violine Nr. 73. Lyon, 1937 - Violinistenempfehlung!
  • Feiner Cellobogen - August Rau
  • Zeitgenössische italienische Meistergeige, Nicola Vendrame, Venedig
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Feine Meistergeige, 1940er Jahre - wahrscheinlich USA
  • Markneukirchener Geige, wahr. Schuster & Co., 1920er Jahre
  • Deutsche Meistergeige von Wenzl Fuchs, Erlangen
  • Mirecourt - alte französische Geige, um 1940
  • 3/4 Geige aus Markneukirchen, 1920'er Jahre
  • Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Seltene Meistergeige von Leodegar Mayr, Bayerisch Gmain
  • Auguste Sébastien Philippe Bernardel (Bernardel Père): Feine Violine No. 8 (Zertifikat Hieronymus Köstler, Hamma & Co. Stuttgart)
  • Hervorragender französischer Geigenbogen. Um 1910
  • Fabelhafte Geige von Luis Lowendall, Dresden nach Stradivari, um 1880
  • Antike Böhmische Geige, Handarbeit um 1820
  • Pierre Joseph Hel: Feine französische Violine, Lille, 1901
  • Französische Violine, 1920er Jahre. Marke "Imitation italienne"
  • Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990