Suche:
corilon violins

Jobs und Stellenangebote für Geigenbauer und Geigenbaumeister



2 Geigenbauer/-innen,

1 Geigenbaumeister/-in mit Berufserfahrung (Werkstattleitung)


Wir können der Nachfrage nach unseren gut aufgearbeiteten Instrumenten kaum gewachsen werden uns suchen dringend talentierte Geigenbauerinnen und Geigenbauer.

In unseren schönen Geschäftsräumen in zentraler Lage im beliebten München führen Sie alle Arbeiten aus, um unser weit gefächertes Sortiment alter Streichinstrumente zu einem hohen Standard aufzuarbeiten und zu restaurieren.

Zu den Aufgaben des Geigenbaumeisters gehören neben den handwerklichen Aufgaben auch die Organisation und Leitung der Werkstatt, sowie die Organisation der Aufträge und Kundenbesuche. Wir freuen uns, wenn Sie bereits Erfahrung in der Leitung einer Werkstatt aufweisen können.

Wir arbeiten ausschließlich an eigenen Instrumenten und ausgesuchten, besseren Kundenaufträgen. Es erwartet Sie bei uns ein reizvoller Arbeitsplatz, eine vollumfänglich und modern ausgestattete Werkstatt, motivierte und talentierte Kollegen, eine abwechslungsreiche Tätigkeit und eine sehr gute Vergütung für Ihre sehr gute Mitarbeit.

Für Ihre Mitarbeit bei uns sollten Sie:


  • eine Ausbildung zum Geigenbauer/-in bzw. die Meisterprüfung erfolgreich abgeschlossen haben,

  • Deutsch oder Englisch sprechen und verstehen,

  • für die Meisterstelle einige, besser mehrere Jahre Berufserfahrung aufweisen können

  • Frauen, Wiedereinsteiger und ältere Bewerber werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.

    Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf mit Foto, Ausbildungs- und ggf. Arbeitszeugnisse, Fotos Ihrer Arbeiten).


     

    Corilon violins • Lilienstrasse 2 • D-81669 München
    Phone: +49 (0)89-444 19 619 • Fax: +49 (0)89-444 19 620
    mail@corilon.comwww.corilon.com




    Corilon violins: Schulterblick

    Neuzugänge in unserem Katalog
    • Antike sächsische Geige mit Randornament, um 1920
    • Feine französische 3/4 Violine aus Mirecourt, um 1900
    • Sehr gute deutsche Geige um 1950 - Violinistenempfehlung!
    • Interessante Meistergeige, wahrscheinlich Prag, Kopie Johann Georg Hellmer
    • Französische 1/2 Geige mit warmem Klang, um 1920
    • Kraftvolle Mittenwalder Geige, J. Sailer
    • Geige aus Sachsen. Nach Jacobus Stainer, um 1920
    • Antike böhmische Geige um 1910, von Joseph Brandner Schönbach
    • Alte Deutsche Geige. Stradivari-Modell von Hermann Dölling jun., um 1910
    • Hübsche Französische Geige. J.T.L. - Jerome Thibouville-Lamy
    • Interessante antike Tschechische Meistergeige, um 1880
    • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Feine Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
    • Italienische Geige um 1920, Stefano Caponetti (Zertifikat Christian Lijsen)
    • Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, Nr. 4908, 1922
    • Georges Apparut Geige, französische Violine 1934
    • Georges Coné: Französische Solisten - Violine Nr. 73. Lyon, 1937
    • Giuseppe Pedrazzini, feine italienische Violine (Zertifikat J. & A. Beare)
    • Markneukirchener Premium-Violine von Meinel & Herold - Violinistenempfehlung!
    • Hübsche Böhmische Geige nach Ruggeri. 1920er Jahre
    • Violine von Meinel & Herold, Klingenthal, um 1940
    • Silbermontierter Alfred Knoll Bratschenbogen
    • Antike Mirecourter 3/4 Violine mit edlem Klang
    • Feine deutsche 3/4 Geige. Um 1900 aus Sachsen
    • Feines Wiener Cello, um 1820