Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Instrumente | 3/4 Geige und 1/2 Geige


"Jede Note hinterlässt Spuren, nicht auf der Oberfläche, sondern im Herzen."


Die beste Förderung für junge Talente ist das richtige Instrument: Gerade bei einer 3/4 Geige und einer 1/2 Geige lohnt es sich, beim Kauf ein wenig anspruchsvoller zu sein. Mit einer geheimnisvollen antiken Kindergeige bereitet das Üben gleich viel mehr Freude – und ebenso das Zuhören, denn unsere handverlesenen Instrumente für Kinder und Jugendliche zeichnen sich durch einen überraschend guten Klang aus – geprüft, aufgearbeitet und spielfertig eingestellt von unserem Geigenbauer. Über unser Suchfeld können Sie gezielt nach bestimmten Kindergeigen-Größen suchen, indem Sie z. B. „französische 3/4 Geige“ oder „deutsche 1/2 Geige“ eingeben.

3/4 - deutsche Schülergeige, Sachsen, 1950er Jahre . Decke

Eine robuste alte deutsche Schülergeige für Kinder. Die 3/4 Geige hat eine Korpusläng ...

Inventarnr.: 2048
Herkunft: Sachsen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,7 cm
Jahr: 1950 circa
Preis: 650.0 €

Anhören
3/4 Geigenbogen, französisch - Frosch
NEU

Ein hübscher französischer 3/4 Geigenbogen von Ary France aus Mirecourt, einfacher Qu ...

Inventarnr.: B814
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Ary France
Bodenlänge: 52,7 g
Jahr: 1980 circa
Preis: 650.0 €

Boosey & Hawkes, deutsche 3/4 Geige nach Amati, um 1920 - Vorderansicht

In den 1920er Jahren wurde diese gute 3/4 Geige von einem unbekannten deutschen Geige ...

Inventarnr.: 1222
Herkunft: Deutschland
Erbauer: Boosey & Hawkes Etikett
Bodenlänge: 33,8 cm
Jahr: 1920 circa
Preis: 750.0 €

Anhören

3/4 - sächsische Violine - Vorderansicht
Verkauft

Diese in den 1930er Jahren gebaute 3/4 Violine ist ein besonders schönes Instrument a ...

Inventarnr.: 5097
Herkunft: Sachsen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,5 cm
Jahr: circa 1930
Preis: 850.0 €

Anhören
3/4 Geige aus Markneukirchen

In guter sächsischer Handarbeit wurde um 1920 diese deutsche 3/4 Geige gefertigt, ver ...

Inventarnr.: 1766
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,7 cm
Jahr: 1920 circa
Preis: 850.0 €

Anhören
3/4 Violine, Friedrich Herpel

Diese 3/4 Violine ist ein außerordentlich hübsches und perfekt erhaltenes Instrument  ...

Inventarnr.: 2360
Herkunft: Sachsen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,7 cm
Jahr: circa 1920
Preis: 850.0 €

Anhören

3/4 Geige, Deutschland

Diese wunderschöne und bestens erhaltene 3/4 Geige wurde um 1940 in Deutschland gebau ...

Inventarnr.: 2727
Herkunft: Deutschland
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,8 cm
Jahr: 1940 circa
Preis: 850.0 €

Anhören
3/4 violin, after Amati

Diese hübsche 3/4 Geige wurde um 1920 nach dem Vorbild Amatis gebaut und ist trotz ih ...

Inventarnr.: 1205
Herkunft: Sachsen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,6 cm
Jahr: 1920 circa
Preis: 900.0 €

Anhören
deutsche 3/4 Geige, wahrscheinlich A. C. Glier

Eine sehr hübsche,ältere deutsche 3/4 Geige um 1900 - wahrscheinlich aus der bekannte ...

Inventarnr.: 4317
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: wahr. A. C. Glier
Bodenlänge: 33,7 cm
Jahr: 1900 circa
Preis: 950.0 €

Anhören

Jerôme Thibouville-Lamy 3/4 Geige, Mirecourt um 1900 - Vorderansicht

Diese besonders hübsche französische 3/4-Violine stammt aus den Werkstätten von Jerôm ...

Inventarnr.: 4155
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Jerôme Thibouville-Lamy
Bodenlänge: 33,7 cm
Jahr: 1900 circa
Preis: 950.0 €

Anhören
Antike deutsche 3-4 Geige, um 1860 - Decke

Diese antike 3/4 Geige mit selten schönem Klang ist eine sehr schöne sächsische Arbei ...

Inventarnr.: 3050
Herkunft: Sachsen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 32,8 cm
Jahr: 1860 circa
Preis: 950.0 €

Anhören
1/2 - französische Geige aus Mirecourt

Diese seltene französische 1/2 Geige mit weichem Klang wurde um 1900 in Mirecourt geb ...

Inventarnr.: 1599
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 30,1 cm
Jahr: 1900 circa
Preis: 950.0 €


3/4 Geige aus Markneukirchen

Dieses Instrument ist eine gut klingende, handgearbeitete deutsche 3/4 Geige, gebaut  ...

Inventarnr.: 4889
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,7 cm
Jahr: 1950 circa
Preis: 950.0 €

Anhören
Hübsche 3/4 Geige aus Mirecourt - Decke

Das im malerischen Lothringen gelegene Städtchen Mirecourt ist bereits seit dem 17. J ...

Inventarnr.: 1094
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,3 cm
Jahr: 1900 circa
Preis: 950.0 €

Anhören
Copie de Antonius Stradivarius Cremonensis - französische Geige ca. 1920 - Decke

Nach einem individuellen, selten zu findenden Modell wurde diese französische 3/4 Gei ...

Inventarnr.: 960
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 32,8 cm
Jahr: 1920 circa
Preis: 950.0 €

Anhören


Die Kindergeige: Quietschen und Kratzen muss nicht sein!


Kindergeigen genießen einen ambivalenten Ruf – für viele sind sie der Inbegriff kratzender und quietschender Anfangsjahre im Geigenspiel. Dass es sehr gute alte 3/4 Geigen und 1/2 Geigen in kleinen Größen gibt, ist vielen Eltern und Schülern nicht bekannt. Doch antike Kindergeigen zeichnen sich durch einen überraschend guten Klang aus: Sie hatten Zeit, zu reifen, und wurden oft noch in guter, alter Handwerkskunst hergestellt, während viele neue 3/4 Geigen und 1/2 Geigen Industrieprodukte aus China oder Osteuropa sind. Gegenüber diesen „Einweg-Geigen“ behalten antike Kindergeigen ihren Wert – und begeistern junge Musiker mit ihrem historischen Charme.

Soll ich eine 3/4 Geige und 1/2 Geige kaufen oder mieten?


Hinter vielen Mietangeboten verbergen sich billige Fabrikprodukte, mit denen das Musizieren wenig Freude macht – auch wenn ein Geigenbauer sein Bestes getan hat, um sie in einen brauchbaren Zustand zu bringen. Eine antike 1/2 Geige oder 3/4 Geige aus unserem Sortiment ist dagegen eine hochwertige und zugleich erschwingliche Alternative – denn sie „wächst mit“, dank unserer Inzahlungnahme-Garantie: Wenn Ihr Kind die nächste Größe benötigt und beispielsweise von einer 1/2 Geige auf die 3/4 Geige wechseln möchte, rechnen wir 100% des Kaufpreises an. So bleibt Ihre Anfangsinvestition – anders als bei der Miete – komplett erhalten. Ihr Kind spielt von Anfang an eine bessere Geige und Sie können über die Jahre schrittweise von einer 1/2 Geige auf eine sehr gute 4/4 Geige upgraden.

Eine 1/2 Geige oder 3/4 Geige online kaufen


Unser Online-Katalog bietet Ihnen feine 3/4 Geigen, 1/2 Geigen und 1/4 Geigen aus Deutschland, Frankreich und Italien an, in einer Qualität und Anzahl, die beim örtlichen Geigenbauer kaum zu finden sind. Hochauflösende Fotos und Audio-Klangproben helfen Ihnen bei der Auswahl – genau wie bei unseren „großen“ Instrumenten.

Ihre Vorteile beim Kauf einer Geige von Corilon:


  • Große Auswahl antiker 3/4 Geigen, 1/2 Geigen und 1/4 Geigen

  • Deutsche, französische und italienische 3/4 Geigen und 1/2 Geigen

  • Sofort spielfertige Kindergeigen

  • Geprüft und aufgearbeitet von unseren Geigenbauern

  • 30 Tage Rückgaberecht

  • Inzahlungnahme-Garantie

  • Weitere Tipps zu Auswahl und Pflege Ihrer 3/4 Geige und 1/2 Geige


    Ratgeber: Benötigt mein Kind eine 4/4 Geige, 3/4 Geige oder 1/2 Geige?

    Saiten, Kolophonium, Pflege und Spiel – praktische Fragen FAQ zu Schülergeigen

    Neuzugänge in unserem Katalog
    • Alois Fütterer, Mittenwalder Geige um 1930
    • Qualitätvolle Geige aus Markneukirchen. Kurt Raabs, um 1930
    • H. R. Pfretzschner Geigenbogen um 1930
    • 3/4 - Französischer 3/4 Geigenbogen. Ary France, Mirecourt
    • Ältere Markneukirchner Violine, 1940er Jahre
    • SALE: Antike 3/4 Geige. Für junge Talente, Markneukirchen
    • Deutscher Goldbogen für Violine. Markneukirchen, um 1920
    • Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen. Um 1920
    • Cristiano Ferrazzi. Italienische Violine op. 120
    • Deutsche Violine. F. C. Louis Saarbrücken
    • George Adolphe Chanot, Solisten - Geige Nr. 212
    • Sehr guter Französischer Geigenbogen, Jerome Thibouville-Lamy (Zertifikat J.F. Raffin)
    • Moderne Italienische Geige: Lorenzo Bergonzi, Mantova, 1992
    • Sächsische Violine nach Antonio Stradivari, um 1880
    • Französischer Bratschenbogen. Marc Laberte, um 1950 - Silber
    • Meisterbratsche Nr. 19 von Klaus Schlegel. Markneukirchen / Erlbach, 1988
    • Deutsche Bratsche. Ernst Heinrich Roth, 1958
    • Tschechische Geige, um 1910. Warmer, großer Klang
    • Alte Geige. Maggini Violinen Modell, Markneukirchen um 1900
    • Klangschöne böhmische Löwenkopfgeige, um 1930 - Fiddle und Irish
    • Französische Geige. J.T.L., Mirecourt um 1930
    • Feine Mittenwalder 3/4 Violine, Neuner & Hornsteiner um 1850
    • Deutsche 3/4 Schülergeige. Sachsen, 1950er Jahre
    • Deutsche 3/4 Geige von Boosey & Hawkes