Suche:
corilon violins
3/4 Geige, Hopf Klingenthal
3/4 Geige, Hopf Klingenthal
3/4 Geige, Hopf Klingenthal
3/4 Violine,Hopf-Boden
3/4 Violine,Hopf-Boden
Zargen, 3/4 Hopf Geige
Zargen, 3/4 Hopf Geige
Schnecke, 3/4 Hopf Geige
Schnecke, 3/4 Hopf Geige
Inventarnr.: 3942
Herkunft: Klingenthal
Erbauer: Hopf-Werkstätten
Bodenlänge: 33,4 cm
Jahr: 1870 circa

Antike 3/4 Violine, Klingenthal 19. Jahrhundert

Diese 3/4 Geige von feinem, ausgereiftem und charaktervollem Ton ist ein seltenes Instrument seiner 3/4 Größe, das ganz nach dem unverkennbaren Hopf-Modell gebaut wurde. Dank ihrer typisch „eckigen“ Form, der flachen Wölbung und der charakteristisch lackierten Hölzer benötigt die unetikettierte Violine keine weiteren Belege ihrer Herkunft aus den Hopf-Werkstätten in Klingenthal, dem Ursprungsort des vogtländischen Geigenbaus. Dort wurde sie Ende des 19. Jahrhunderts gefertigt und ganz nach den traditionellen Vorbildern ausgeführt. Mit wenigen, kleineren Reparaturen befindet sich diese empfehlenswerte 3/4 Geige in bemerkenswert gutem Zustand; von unserem Geigenbauer komplett überholt und eingestellt ist sie perfekt spielbereit und begeistert mit ihrem differenzierten, aber kräftigen, klaren und präzisen Klang.

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit Ihrer Violine


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Deutsche Geige von Wilhelm Herwig, gebaut um 1920
  • SALE Jacques-Pierre Thibout: Feine Violine, Paris 1839
  • SALE Antike Sächsische Violine. Um 1880
  • SALE Italienische Geige um 1920, Stefano Caponetti (Zertifikat Christian Lijsen)
  • SALE Eugène Nicolas Sartory: Französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Justin Derazey Werkstatt, Französische Violine um 1880
  • SALE W. E. Hill & Sons Geigenbogen, Edgar Bishop um 1930
  • SALE H. Derazey Werkstatt, französische Violine, Ende 19. Jahrhundert
  • Feine Meistervioline von Christian Olivier & Paul Bisch Paris 1927
  • Umberto Lanaro, Padova 1968: italienische Bratsche (Zertifikat Robert Bein)
  • Feine italienische Bratsche, Mario Bedocchi 1922 (Zertifikat Eric Blot)
  • SALE Luigi Vistoli, italienische Geige gebaut 1943 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Zierliche Französische Bratsche, Joseph Nicolas fils, 1849
  • 3/4 Violine von Jerôme Thibouville-Lamy, um 1910
  • Meistergeige von Werner Voigt, Markneukirchen - Guarneri-Modell
  • Meistergeige nach Gaetano Chiocchi
  • Feine Mittenwalder Meistergeige, um 1740, nahes Umfeld Sebastian Klotz
  • Georges Apparut Geige, französische Violine 1934
  • SALE Raffaele Calace e figlio 1929: Italienische Geige - Violinistenempfehlung!
  • SALE Seltene Violine von Joseph Michael Gschiell, Pest 1789
  • SALE Vogtländische Meistergeige - 18. Jahrhundert, um 1770
  • SALE Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990
  • SALE Ernst Heinrich Roth, 1958: Deutsche Bratsche
  • SALE Stefano Conia, Cremona 1985: Italienische Bratsche (Zertifikat Stefano Conia)