Suche:
corilon violins

Zahlungsarten

Über das Online-Zahlungssystem PayPal, das in unser Bestellformular integriert ist, können Sie bequem per Kreditkarte oder Lastschrift bezahlen, bis zu einem Betrag von 20.000 EUR. Die Transaktionsgebühren übernehmen wir für Sie. Die klassische Alternative zur Online-Zahlung ist die Banküberweisung (Vorkasse), die wir Ihnen im Bestellablauf ebenfalls anbieten. Gern bieten wir Ihnen die Möglichkeit der kostenlosen Barzahlung oder EC-Karte in unseren Geschäftsräumen in München. Für Kreditkarten fällt eine Transaktionsgebühr von 3,5% - 5% an.




Verwandte Informationen:

30 Tage Rücknahmegarantie

Inzahlungnahmegarantie

Versandkosten

Zertifikate

Kommissionsverkauf



  • Online-Katalog alter Streichinstrumente

  • Unser Geigenbauer Service

  • Bogenbehaarung

  • Wertgutachten und Zertifikate


  •  

    Corilon violins • Lilienstrasse 2 • D-81669 München
    Phone: +49 (0)89-444 19 619 • Fax: +49 (0)89-444 19 620
    mail@corilon.comwww.corilon.com


    Neuzugänge in unserem Katalog
    • Charles Nicolas Bazin: feiner, kraftvoller französischer Cellobogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
    • Christoph Götting, zeitgenössische Elite-Meistergeige
    • Lothar Seifert, kräftiger Meisterbogen, Violine, Silber
    • Englische Meistergeige Nr. 50 von George Hudson
    • Alte Tschechische Violine in italienischem Stil, Böhmen, um 1900
    • NEUE KLANGPROBE: Zeitgenössische Italienische Geige, Gianni Norcia, Bologna
    • NEUE KLANGPROBE: Zeitgenössische Italienische Meistergeige, Virgilio Cremonini, 2012
    • 3/4 - deutsche Schülergeige, Sachsen, 1950er Jahre
    • Sehr gute Schönbacher Bratsche von F. Fischer, 1935
    • Nicolò Gagliano, 1762: Feine Neapolitanische Violine (Zertifikat J. & A. Beare)
    • Alte Französische Violine, J.T.L. - Jerome Thibouville-Lamy
    • Deutsche Geige von Meinel & Herold, "Künstlervioline Nr. "20", Modell Guarneri
    • Interessante moderne Violine von Beare & Son, Beijing 1995
    • Albert Nürnberger: Kraftvoller, silbermontierter Geigenbogen
    • Alte Französische Geige, Collin-Mézin (fils), 1947, "Le Victorieux", No. 120
    • Antike Klingenthaler Hopf Geige, um 1840 - vielgespielt
    • 3/4 - deutsche 3/4 Geige aus Markneukirchen
    • 3/4 - Geige, elegante Französin „Copie de Stradivari“
    • 1/4 - Feiner französischer 1/4 Geigenbogen, Morizot Frères (Zertifikat J.-F. Raffin)
    • Eugène Nicolas Sartory, feiner französischer Geigenbogen (Zertifikat J.F. Raffin)
    • Französischer Meisterbogen, ca.1880, Charles Nicolas Bazin (Zertifikat J.-F. Raffin)
    • Französischer Geigenbogen, J.T.L., für Pierre Hel (Zertifikat J.F. Raffin)
    • Giulio Cesare Gigli, feine italienische Geige um 1760 (Zertifikat Etienne Vatelot)
    • Feiner französischer Geigenbogen, für Paul Serdet