Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Italienische Violine aus dem Jahre 1985, von Salustri, Albano Laziale - Decke
Italienische Violine aus dem Jahre 1985, von Salustri, Albano Laziale - Decke
Italienische Violine aus dem Jahre 1985, von Salustri, Albano Laziale - Boden
Italienische Violine aus dem Jahre 1985, von Salustri, Albano Laziale - Boden
Italienische Violine aus dem Jahre 1985, von Salustri, Albano Laziale - Zargen
Italienische Violine aus dem Jahre 1985, von Salustri, Albano Laziale - Zargen
Italienische Violine aus dem Jahre 1985, von Salustri, Albano Laziale - Schnecke
Italienische Violine aus dem Jahre 1985, von Salustri, Albano Laziale - Schnecke
Herkunft: Albano Laziale
Erbauer: M. Salustri
Bodenlänge: 35,7 cm
Jahr: 1985
Archiv

Italienische Violine aus dem Jahre 1985, von Salustri, Albano Laziale

Die hier angebotene italienische Geige aus Albano Laziale in der Nähe von Rom, einer Stadt in der der Stil und die hohen Ansprüche der alten Meister gepflegt wurden, ist mit seinen hervorragenden Klangeigenschaften ein klarer Ausdruck dieses Geistes. So ist ist dieses 1985 von M. Salustri gebaute simple Instrument ein Beispiel für die kompromisslose Klangorientierung italienischer Geigenbauer, die sich hier in der gekonnten Ausarbeitung der Wölbungen von Decke und Boden ausdrückt. Mit rissfreiem Korpus ist diese interessante Violine in gutem Zustand erhalten; eine Auflackierung der Decke und leichte Retuschen am orangebraunen Lack begründen den niedrigen Preis der Violine und beeinträchtigen weder ihre interessante Ästhetik noch ihren charaktervollen, fein differenzierten, warmen Klang, der von glanzvoller Kraft und schöner Resonanz ist. Die Geigenbauer unserer Geigenbauwerkstatt haben dieses seltene italienische Instrument mit Sorgfalt und großem Aufwand zu modernen Spielstandards überarbeitet und spielfertig hergerichtet, als eine besondere Empfehlung für anspruchsvolle Musiker mit kleinem Budget. Im Preis inbegriffen ist ein Zertifilat von Giovanni Antonini, Rom, welches über den "Zertifikat ansehen" Button abgerufen werden kann.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Mittenwalder Geige, gebaut um 1880
  • Deutsche Geige. Klassische sächsische Tradition, gebaut um 1920
  • Moderne italienische Geige der Pollastri-Schule: Bruno Piastri, 1993
  • Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, um 1900
  • Alte Violine aus Markneukirchen. 1930'er Jahre; warm und süss im Klang
  • Antiker deutscher Bratschenbogen. Feine Arbeit um 1910
  • Guter Deutscher Violinbogen - kräftig und stark im Ton
  • Feine französische Violine, Nr. 283 von Gustave Villaume, Nancy 1931
  • Feine Solisten Violine von Nicolò Gagliano, 1762 (Zertifikat J. & A. Beare)
  • Französischer Geigenbogen. Marc Laberte, Silber
  • Feiner deutscher Geigenbogen. Meisterbogen, silbermontiert um 1920
  • Feiner Cellobogen. Joseph Alfred Lamy Pere, Paris
  • Feiner französischer 3/4 Cellobogen von Louis Bazin
  • Stefano Conia, Italienische Bratsche, Cremona 1985 (Zertifikat Stefano Conia)
  • Meisterbratsche Nr. 19 von Klaus Schlegel. Markneukirchen / Erlbach, 1988
  • Zeitgenössische Italienische Geige, Otello Bignami Schule: Gianni Norcia, Bologna
  • Markneukirchner Geigenbogen. Knopf Werkstatt, um 1880, heller, edler Ton
  • Moderne Italienische Geige von Giorgio Grisales, Cremona, 1993 (Zertifikat Giorgio Grisales)
  • 3/4 - Feine Französische 3/4 Violine, um 1910
  • Ernst Heinrich Roth Konzert Violine - Kraftvoll-brillianter Klang
  • Meistergeige aus Bubenreuth, Bernd Dimbarth No. 64
  • Modern Violine - von Beare & Son. Beijing 1995
  • Alte Geige. Schuster & Co., Markneukirchen 1927
  • Braun & Hauser München: Mittenwalder Geige um 1900