Suche:
corilon violins
pId1
Hübsche alte Böhmische Geige, um 1930 - Decke
Hübsche alte Böhmische Geige, um 1930 - Decke
Hübsche alte Böhmische Geige, um 1930 - Boden
Hübsche alte Böhmische Geige, um 1930 - Boden
Hübsche alte Böhmische Geige, um 1930 - Zargen
Hübsche alte Böhmische Geige, um 1930 - Zargen
Hübsche alte Böhmische Geige, um 1930 - Schnecke
Hübsche alte Böhmische Geige, um 1930 - Schnecke
Inventarnr.: 4701
Herkunft: Böhmen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,4 cm
Jahr: 1930 circa
Klang: Hell, klar
NEU

Hübsche alte Böhmische Geige, um 1930

Mit ihrem sehr schönen Klang und dem hellen Charakter ihres leuchtend orangebraunen, transparenten Lackes ist diese alte böhmische Geige ein ansprechendes Instrument, das um 1930 von einem unbekannten tschechischen Geigenbauer gefertigt wurde. Das Modell beweist in der klingenden, obertonreichen Stimme dieser Geige seine klanglichen Vorzüge, die hell, klar und gut ausgeglichen ist. Die zierliche, kleine Schnecke und der tief geflammte zweiteilige Ahorn-Boden stellen diese unbeschädigte Geige als hübsches Instrument von guter Qualität vor, das in unserer Geigenbau-Werkstatt komplett aufgearbeitet und spielfertig hergerichtet wurde und für fortgeschrittene und anspruchsvolle Spieler geeignet ist.

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Geige, optional im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Moderne Markneukirchener Geige, kunsthandwerklicher Geigenbau, 1992
  • Jacques Camurat: französische Meistergeige aus Paris, 1958
  • Alte sächsische Geige nach Antonio Stradivari, um 1880
  • Didier Nicolas: Ausnehmend schöne Französische Meistergeige um 1810/1820
  • Albert Nürnberger: Kraftvoller, silbermontierter Geigenbogen
  • Morizot Frères, sehr guter Französischer Geigenbogen
  • Französischer Violinbogen, Mirecourt, um 1920
  • Französische Meistergeige No. 34 von Paul Hilaire, 1950
  • Hübsche alte Böhmische Geige, um 1930
  • Antike Mittenwalder Geige um 1910, aus dem Lager Eugen Gärtner
  • Feine Geige von Marcus Klimke, zeitgenössische Neubau-Elite (Zertifikat Markus Klimke)
  • Alte Französische Geige mit klarem, warmem Klang, Mirecourt, 1920er Jahre
  • Luigi Lanaro, moderne italienische Geige, 1975 (Zertifikat Eric Blot)
  • Jean-Joseph Honoré Derazey: Französische Violine (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Zeitgenössische Italienische Meistergeige, Virgilio Cremonini, 2012
  • Italienische Violine von Francesco Cossu, 1979
  • Ältere Italienische Geige mit goldenem Klang, 1970er Jahre
  • Giuseppe Lucci, feine Italienische Bratsche, Rom 1967 (Zertifikat Eric Blot)
  • Moderne Italienische Geige, Piero Virdis, 2002 (Zertifikat Piero Virdis)
  • 3/4 - Deutsche 3/4 Meistergeige, gebaut 1950, A. Frisch
  • Dekorierte antike deutsche Klingenthaler Geige um 1850
  • Franco Albanelli, italienische Geige, Bologna 1997
  • Cremoneser Meistergeige, Piergiuseppe Esposti, 1998 (Zertifikat Piergiuseppe Esposti)
  • Hervorragende Violine von Mathias Heinicke, Schüler von Eugenio Degani, 1911