Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


F. A. Meisel, Klingenthal, Geige - Corilon violins
F. A. Meisel, Klingenthal, Geige - Corilon violins
F. A. Meisel, Klingenthal, Geige - Corilon violins
Einteiliger Ahornboden. Violine von F. A. Meisel sen.
Einteiliger Ahornboden. Violine von F. A. Meisel sen.
Ahorn Zargen, Friedrich August Meisel Geige
Ahorn Zargen, Friedrich August Meisel Geige
Geigenschnecke, F. A. Meisel sen. Violine
Geigenschnecke, F. A. Meisel sen. Violine
Herkunft: Klingenthal
Erbauer: Friedrich August Meisel sen.
Bodenlänge: 36,1 cm
Jahr: 1886
Klang: Gereift, warm, süß
Archiv

Antike Geige von Friedrich August Meisel senior

Von dem unter Musikern bekannten und sehr geschätzten Friedrich August Meisel senior in Klingenthal stammt diese hübsche antike Geige, deren Herkunft ein handgeschriebenes, 1889 datiertes Etikett belegt. Nach dem Tod von F. A. Meisel sen. im Jahre 1894 arbeiteten seine Söhne unter der Leitung von Friedrich August Meisel jun., der ihre Arbeiten mit dem guten Namen ihres verstorbenen, talentierten Vaters versah und für ihren Verkauf sorgte. Die hier angebotene Friedrich August Meisel senior Violine ist ein sehr gutes Instrument, das sehr gute musikalische Qualitäten bieten kann. Mit ihrer schönen Fichtendecke und dem mild geflammten, einteiligen Ahorn-Boden und sehr hübschen F-Löchern ist sie gleichwohl eine ansehnliche Arbeit, mit dem antiken Charakter eines hellbraunen Lackbildes, das Patina und zahlreiche interessante Spielspuren aufweist. Mit einer kleinen Reparatur am linken F-Loch gut erhalten bietet die von unseren Geigenbauern geprüfte und spielfertig aufgearbeitete Geige sehr gute Eigenschaften in der Preislage, mit einem überaus feinem Klang, der warm, süss, gereift, edel und von einer eher hellen als dunklen Note ist.

violine

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser F. A. Meisel Geige, optional im Warenkorb.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, Nr. 4908, 1922
  • Antike sächsische Geige mit Randornament, um 1910
  • Kräftiger Deutscher Geigenbogen, silbermontiert
  • Feiner Geigenbogen von C. A. Hoyer - Meisterbogen
  • Hervorragender Deutscher Geigenbogen nach Lupot, um 1940
  • SALE Augsburger Geige von Otto Ebner
  • Deutsche Violine mit Öllack aus Sachsen, um 1940
  • SALE Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Französische Richelme Violine Nr. 23, Marseille 1869 - Sammlerstück
  • Ältere und klanglich hervorragende Englische Geige, gebaut um 1940
  • Hübsche Meistergeige von Otto Gläsel, Gelsenkirchen
  • MARMA, Silber-Geigenbogen nach Sartory, um 1920
  • Antike französische 1/2 Geige, J.T.L. Compagnon, um 1880
  • SALE Italienische Geige aus den 1970'er Jahren - warmer, weicher Klang
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Feine Meistergeige, 1940er Jahre. Wahrscheinlich USA
  • Elspeth Noble: Englische Geige nach Guarneri, 1991
  • SALE Sehr hübsche Tschechische Geige nach Stradivari
  • Tschechische Bratsche, im italienischen Stil
  • Interessante Violine, wahrscheinlich italienisch - 1920'er Jahre
  • SALE Feine Wiener Meistergeige um 1910
  • H. Derazey Werkstatt, große französische Violine, Ende 19. Jahrhundert
  • Violine nach Guarneri, Markneukirchen um 1940
  • Zeitgenössische Italienische Geige: Lorenzo Bergonzi, Mantova, 1992
  • SALE Deutscher Cellobogen. Wahrscheinlich H. R. Pfretzschner, silber