Suche:
corilon violins
Antike deutsche 3-4 Geige, um 1860 - Decke
Antike deutsche 3-4 Geige, um 1860 - Decke
- Boden
- Boden
- Zargen
- Zargen
Inventarnr.: 3050
Herkunft: Sachsen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 32,8 cm
Jahr: 1860 circa

3/4 - antike deutsche 3/4 Geige, um 1860

Diese antike 3/4 Geige mit selten schönem Klang ist eine sehr schöne sächsische Arbeit aus dem späten 19. Jahrhundert. Um 1860 in der sächsischen Markneukirchen/ Klingenthal Region enstanden, zeigt dieses hübsche Instrument Spuren von Generationen junger Spieler - ein gern gespieltes Instrument, was angesichts des warmen, charaktervollen Klanges dieser antiken 3/4 Geige nicht verwundert. Das Deckenholz ist mitteljährige Fichte, der zweiteilige Boden aus tief geflammtem Bergahorn. Der antike, patinierte Lack ist von leuchtend orangeroter Farbe. Zahlreiche Spielspuren prägen den Charakter dieser mit zwei unbedeutenden Reparaturen bestens erhaltenen 3/4 Violine, die von unseren Geigenbauern aufwändig aufgearbeitet und spielfertig gemacht wurde.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Antike Mittenwalder Violine. Neuner & Hornsteiner, um 1900
  • Alte Violine aus Markneukirchen. 1930'er Jahre; warm und süss im Klang
  • Antiker deutscher Bratschenbogen. Feine Arbeit um 1910
  • Guter Deutscher Violinbogen - kräftig und stark im Ton
  • Feine französische Violine, Nr. 283 von Gustave Villaume, Nancy 1931
  • Feine Solisten Violine von Nicolò Gagliano, 1762 (Zertifikat J. & A. Beare)
  • Französischer Geigenbogen. Marc Laberte, Silber
  • Feiner deutscher Geigenbogen. Meisterbogen, silbermontiert um 1920
  • Feiner Cellobogen. Joseph Alfred Lamy Pere, Paris
  • Feiner französischer 3/4 Cellobogen von Louis Bazin
  • Meisterbratsche Nr. 19 von Klaus Schlegel. Markneukirchen / Erlbach, 1988
  • Stefano Conia, Italienische Bratsche, Cremona 1985 (Zertifikat Stefano Conia)
  • Markneukirchner Geigenbogen. Knopf Werkstatt, um 1880, heller, edler Ton
  • Moderne Italienische Geige von Giorgio Grisales, Cremona, 1993 (Zertifikat Giorgio Grisales)
  • 3/4 - Feine Französische 3/4 Violine, um 1910
  • Ernst Heinrich Roth Konzert Violine - Kraftvoll-brillianter Klang
  • Meistergeige aus Bubenreuth, Bernd Dimbarth No. 64
  • Modern Violine - von Beare & Son. Beijing 1995
  • Alte Geige. Schuster & Co., Markneukirchen 1927
  • Deutsche Geige. Markneukirchen, Carl Gottlob Schuster jr., etwa 1890
  • Braun & Hauser München: Mittenwalder Geige um 1900
  • Alte Französische Violine. J.T.L. - Jerome Thibouville-Lamy Mirecourt
  • Ungarische Violine Op.13 von Alajos Werner, Budapest, 1910
  • H. Emile Blondelet Nr. 235: Französische Violine