Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Wissenschaftliche Geige, Dr. Joseph Nagyvary
Wissenschaftliche Geige, Dr. Joseph Nagyvary
Herkunft: USA
Erbauer: Joseph Nagyvary
Bodenlänge: 35,6 cm
Jahr: 2004
Archiv

Wissenschaftliche Geige, Dr. Joseph Nagyvary

Dr. Joseph Nagyvary beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Untersuchung Italienischer Geigen wie Stradivari und Guarneri und konnte mit modernen wissenschaftlichen Methoden in der Tat strukturelle Besonderheiten der Cremoneser Klassiker nachweisen. Die Ergebnisse der Untersuchungen wurden unter anderem in der Fachzeitschrift Nature (Nagyvary et. al, 2006) veröffentlicht. Die vorliegende Violine wurde von Dr. Joseph Nagyvary in Kollaboration mit G.Z Chen 2004 gebaut und in einem speziellen Verfahren chemisch und mikrobiologisch behandelt, um die Klangeigenschaften im Hinblick auf die altitalienischen Meisterinstrumente zu optimieren. Joseph Nagyvary Instrumente waren klanglich in mehreren Vergleichstests gegen originale Stradivaris nicht zu unterscheiden. Wird verkauft mit Belegen über $16.000, Briefen und aktuellem Zertifikat von Dr. Joseph Nagyvary.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • 3/4 - Alte Mittenwalder 3/4 Geige um 1880
  • Cellobogen von Charles Nicolas Bazin um 1905 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • SALE: Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, um 1900
  • Böhmische Schülergeige, um 1960/1970
  • 3/4 - französische 3/4 Geige, warm und resonant im Klang
  • SALE: Moderne Italienische Geige, Piero Virdis, 2002 (Zertifikat Piero Virdis)
  • SALE: Feine Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • Prachtvolle französische Violine, François Caussin, Neufchateau um 1850 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET: Feine Geige von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth)
  • Viola von Ernst Heinrich Roth, 1958
  • 1/2 - Mittenwalder Geige, Sebastian Hornsteiner, 1970
  • 3/4 - kleine, antike Mittenwalder 3/4 Geige, Lager Eugen Gärtner
  • Feine historische Mittenwalder Geige, ca.1790 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Christoph Götting, zeitgenössische Elite-Meistergeige
  • Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990
  • Alte Französische Geige, Collin-Mézin (fils), 1947, "Le Victorieux", No. 120
  • H. Emile Blondelet, französische Violine Nr. 235
  • SALE: Chenantais & Le Lyonnais, Nantes, 1933: Geige No. 73
  • Ernst Heinrich Roth Konzert Violine mit kraftvoll-brilliantem Klang
  • Feine Mittenwalder Meistergeige, um 1740, nahes Umfeld Sebastian Klotz
  • Feine böhmische Meistergeige nach Guarneri, Schönbach 1920
  • Josef Rieger, 1927: Alte Mittenwalder Geige
  • Alte Französische Violine, J.T.L. - Jerome Thibouville-Lamy
  • Braun & Hauser München, Geige um 1900