Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


pId3
Mittenwalder 3/4 Geige von Neuner & Hornsteiner - Decke
Mittenwalder 3/4 Geige von Neuner & Hornsteiner - Decke
Feine Mittenwalder 3/4 Violine, Neuner & Hornsteiner, 1889 - Boden
Feine Mittenwalder 3/4 Violine, Neuner & Hornsteiner, 1889 - Boden
Violon 3/4 rare allemand, Mittenwald, 19eme
Violon 3/4 rare allemand, Mittenwald, 19eme
Violino 3/4 di Mittenwald, c1850
Violino 3/4 di Mittenwald, c1850
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Neuner & Hornsteiner
Bodenlänge: 33,9 cm
Jahr: 1889
Archiv

3/4 - Feine Mittenwalder 3/4 Violine, Neuner & Hornsteiner, 1889

Diese feine antike 3/4 Violine gehört zu den äußerst seltenen hochqualitativen Instrumenten der kleinen Größen, die höchstwahrscheinlich in den Mittenwalder Werkstätten für Neuner & Hornsteiner hergestellt wurde. Die mit dem Neuner & Hornsteiner Originalzettel versehene und datierte 3/4 Violine wurde im Jahr 1889 in sorgfältiger und hochwertiger Handarbeit gefertigt. Ihre außergewöhnlich gute Verarbeitung und die Qualität der verwendeten Hölzer stellen eine Mittenwalder Geige vor, die sich auch als Kinderinstrument durch die Vorzüge ihrer renommierten Herkunft auszeichnet. Mitteljährige heimische Fichte wurde für die zweiteilige Decke gewählt, bester Mittenwalder Bergahorn für den einteiligten Boden; Generationen junger Spieler haben sich in dem Lack verewigt und sie tragen Spuren eines intensiven und technisch versierten, anspruchsvollen Musizierens. Offensichtlich bot die rissfrei erhaltene, mit einer kleinen, aufwändig geprüften und vorgenommenen Wurmreparatur an der Mittelzarge und andernfalls perfekt erhaltene 3/4 Violine bereits mehreren Generationen von jungen Talenten einen weiten Aktionsraum mit ihrem aussergewöhnlich starken, offenen, warmen und in den unteren Bereichen etwas dunklen Klang. Unsere hauseigene Geigenbauwerkstatt hat diese seltene hochwertige, antike Kindergeige - wie alle Corilon Instrumente - restauriert, sorgfältig aufgearbeitet und spielfertig hergerichtet.

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser seltenen Mittenwalder Neuner & Hornsteiner 3/4 Violine.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Roger Lotte: Französischer Bratschenbogen, Mirecourt
  • 3/4 - Alte Deutsche 3/4 Geige nach Stradivari, mit dunklem Klang
  • 3/4 - alte deutsche Geige nach Jakob Stainer, kräftig und klar im Klang
  • Sehr empfehlenswerte französische Violine um 1880, groß im Klang
  • Feine Pariser Meistergeige, Georges Defat, No. 87, 1942
  • Sehr guter Französischer Geigenbogen, Mirecourt um 1920
  • KLANGLICH VERBESSERT: Interessante Italienische Geige, Anfang 20. Jahrhundert
  • 3/4 - französische JTL 3/4 Geige
  • Alter Deutscher Geigenbogen, Mathias Thomä
  • 3/4 - sehr schöne, antike französische Mansuy Geige
  • Deutscher Geigenbogen der 1950er Jahre, nach Bausch, hell, flüssig
  • KLANGLICH VERBESSERT: Schönbacher Bratsche von F. Fischer, 1935
  • 3/4 - französische 3/4 Geige, warm und resonant im Klang
  • Alter Französischer Geigenbogen, J.T.L. Modell "Sarasate maitre"
  • Roger François Lotte, feiner französischer Geigenbogen (Zertifikat J.F. Raffin)
  • Elegante Italienische Geige, Luigi Vistoli, Lugo 1943 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Hübsche alte Markneukirchner Violine, um 1940
  • Französische Geige, Atelier Albert Deblaye, um 1920
  • Zeitgenössische Italienische Geige, Cremona, Renato Superti (Zertifikat Stefano Conia)
  • Leichter, weicher Geigenbogen, Silberbogen, Deutschland
  • Feine Pariser Meistergeige, Daniel Moinel, 1960er Jahre
  • Wahrscheinlich englischer Geigenbogen, silbermontiert, Hill Modell
  • Markneukirchner Violinbogen, heller, klarer Ton, leicht
  • Albert Nürnberger: Kraftvoller, silbermontierter Geigenbogen