Suche:
corilon violins
pId3
3/4 - antique French violin for junior talents, probably JTL
3/4 - antique French violin for junior talents, probably JTL
3/4 - französische JTL Geige für junge Talente
3/4 - französische JTL Geige für junge Talente
violon ancien trois quart, JTL
violon ancien trois quart, JTL
violino antico 3/4 di Mirecourt
violino antico 3/4 di Mirecourt
Inventarnr.: 4829
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: wahr- Jerôme Thibouville-Lamy
Bodenlänge: 33,2 cm
Jahr: 1900 circa
Klang: Warm, weich, resonant

3/4 - französische JTL 3/4 Geige

Ein feines und sehr klassisches französisches Instrument, angefertigt um 1900 wahrscheinlich in den renommierten Werkstätten Thibouville-Lamy in Mirecourt. Diese 3/4 Geige von JTL in besserer Qualität hat eine transparente orangebraune Lackierung und einen einteiligen, schön geflammten Ahornboden. Sie ist insgesamt gut erhalten und weist lediglich wenige unbedeutende Kratzer und Spielspuren auf. Die 3/4 Geige wurde von unserem Geigenbauer sorgfältig überarbeitet und ist voll einsatzbereit. Das Instrument spricht gut an und hat einen warmen, weichen Klang.

geigegeige zertificate

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser 3/4 Violine, optional im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Hübsche Böhmische Geige, um 1920
  • Moderne Markneukirchener Geige, um 1980
  • Antike Französische Geige aus Mirecourt, um 1900
  • Alte Violine nach Stradivari, Braun & Hauser München, um 1900
  • Interessante Violine op. 13  von Alajos Werner, Budapest, 1910
  • Feine Geige von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth)
  • Antike französische Geige um 1880, nach J. B. Vuillaume - warmer, großer, süßer Ton
  • 19. Jahrhundert: Französische Violine, um 1880
  • Alte deutsche Violine im Mittenwalder Stil, um 1940
  • Alte Markneukirchener Violine nach Guarneri, um 1930, Vogelaugenahorn
  • H. Emile Blondelet, alte französische Violine Nr. 235, gebaut 1924
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Johann Georg II Schönfelder: Markneukirchener Meistergeige um 1790
  • Seltene "Ritter-Bratsche", viola alta, um 1910
  • Klanglich hervorragende alte Markneukirchener Geige, um 1940
  • 3/4 - feine französische 3/4 Violine aus Mirecourt, um 1880
  • Deutsche Geige, nach Stradivari, für Schüler, 1940er Jahre
  • Meistergeige unbekannter Herkunft, etwa 50 Jahre alt, Galimberti Kopie
  • 5-Saiter Bratsche / 5-saitige Bratsche, Meisterstück von Louis Dölling Jr., 1932
  • 3/4 - hübsche Markneukirchner 3/4 Geige, 1950'er Jahre
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT: Giulio Cesare Gigli, feine italienische Geige um 1760 (Zertifikat Etienne Vatelot)
  • Bubenreuther Geige, Bernd Dimbarth No. 64
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT: Ernst Heinrich Roth, 1922: Markneukirchen, kraftvolle Meistergeige nach Guarneri
  • Gute Mittenwalder Geige, Johann Reiter 1961
  • Antike Klingenthaler Hopf Geige, um 1840 - vielgespielt