Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Czech Jan Podesva violin, 3/4 size
Czech Jan Podesva violin, 3/4 size
Tschechische Jan Podesva Geige, 3/4 Größe
Tschechische Jan Podesva Geige, 3/4 Größe
Violino 3/4 di Jan Podesva
Violino 3/4 di Jan Podesva
Violon trois-quart de Jan Podesva
Violon trois-quart de Jan Podesva
Herkunft: Brno
Erbauer: Jan Podesva
Bodenlänge: 33,9 cm
Jahr: 1930 circa
Klang: Warm, klar, kraftvoll
Archiv

3/4 - Tschechische 3/4 Violine, Jan Podesva, mit sehr gutem Ton

Betrachtet man den hervorragenden Erhaltungszustand dieser guten 3/4 Geige, fällt es schwer zu glauben, dass diese bereits vor über achzig Jahren angefertigt wurde. Der goldbraune, glänzende Öllack zeigt einige Spielspuren, der Klang des guten Instruments, das in den Jan Podesva Werkstätten in Brno gefertigt wurde, ist ungewöhnlich kraftvoll und dominierend, man könnte fast meinen, dass er zu einem ausgewachsenen Modell gehört. Warm, klar und ausgeglichen entweichen die Töne dem attraktiv gestalteten Klangkörper. Diese Jan Podesva 3/4 Violine weist aussagekräftige Spielspuren auf, wie sie einem viel gespielten Instrument ihrer Qualität und ihres Alters angemessen sind, und eine unbedeutende Deckenreparatur an der rechten F-Klappe, die strukturell und musikalisch ohne Auswirkung ist. Ein klangvolles Instrument, welches sich mit seinen optischen und vor allem klanglichen Qualitäten bestens für talentierte, junge Spieler eignet.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Kräftiger Markneukirchner Violinbogen, 1960'er Jahre
  • Deutscher Geigenbogen, leicht, weich, edel im Klang
  • Deutscher Geigenbogen. Von Albert Thomä, Markneukirchen
  • Leichter Geigenbogen von C. A. Hoyer, 1940er Jahre
  • Hübsche Böhmische Geige um 1870
  • Französische Geige, J.T.L., Mirecourt um 1930
  • Alte 7/8 Geige. Böhmische "Damengeige" um 1940
  • Französische Violine, Didelot von Laberte, 1920er Jahre
  • Feine Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • Guillaume Maline: Seltene Violine, Frankreich circa 1820
  • 3/4 - Geige von E. L. Gütter. Markneukirchen, ca. 1920
  • Luigi Galimberti, Italienische Geige, Milano 1925 (Zertifikat Eric Blot)
  • 3/4 - sehr gute französische 3/4 Violine
  • Zeitgenössische Italienische Geige, Otello Bignami Schule: Gianni Norcia, Bologna
  • SALE: Richard Grünke, Feiner moderner Geigenbogen
  • Feiner deutscher Meisterbogen, Prell Schule
  • Moderner Geigenbogen. Hell und strahlend im Ton
  • Zeitgenössiche Meistergeige von Bernd Ellinger, 2018
  • Violine von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth)
  • Zeitgenössische Sächsische Meistergeige, Klaus Münzner
  • Geigenbogen von Joseph Arthur Vigneron „Père“ (Zertifikat J.F. Raffin)
  • Antike Mittenwalder Geige um 1850
  • 3/4 - Violine, Klingenthal 19. Jahrhundert
  • 3/4 - Geige von J.T.L. Compagnon