Suche:
corilon violins
Markneukirchener Violine - Konzertmeister Empfehlung!
Markneukirchener Violine - Konzertmeister Empfehlung!
Markneukirchener Violine - Konzertmeister Empfehlung!
Inventarnr.: 5150
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,5 cm
Jahr: um 1950

Markneukirchner Geige, Mitte 20. Jahrhundert - Violinistenempfehlung!

Mit ihrem strahlend-gereiften, großen Ton ist diese Markneukirchener Violine eine klare Empfehlung für Solisten und anspruchsvolle Spieler. Bei dieser hochwertigen handgearbeiteten deutschen Geige, die um das Jahr 1950 in Markneukirchen entstanden ist, handelt es sich um einen äußerst gut konzipiertes Instrument. Besonders die Details, wie etwa die feine Randeinlage, die präzise und elegant geformten F-Löcher spiegeln die ausgezeichneten Fähigkeiten des unbekannten, wahrscheinluch jung und talentierten Erbauers dieser außergewöhnlichen Violine wieder. Der Markneukirchen typische orangefarbene Lack, der auf die regelmäßig gemaserte Decke aufgetragen ist, weist einiges Craquelle auf, wie es für Markneukirchener Instrumente dieser Zeit ebenfalls typisch ist. Das bestens erhaltene Instrument wurde in unserer Geigenbauwerkstatt aufwändig aufgearbeitet und spielfertig gemacht. Sein Klang ist sehr kraftvoll und groß, hell, offen und strahlend - kraftvoll auf allen Saiten bis in die hohen Lagen.

violine

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Geige, optional im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Mittenwalder Geige. Gebaut um 1960, Orchestergeige
  • Antike französische 3/4 Geige mit kraftvollem Klang - J.T.L.
  • Hübsche Deutsche Geige. "Conservatory violin", 1920er Jahre
  • SALE: Englische Geige, gebaut um 1940
  • Alte Tschechische Violine in italienischem Stil, Böhmen
  • Alfred Knoll Bratschenbogen. Silbermontiert, kraftvoll
  • SALE Raffaele Calace, italienische Geige, Neapel, 1916 (Zertifikat Eric Blot)
  • 1/4 - Feiner französischer 1/4 Geigenbogen. Morizot Frères (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • SALE Feine Mittenwalder 3/4 Violine, Neuner & Hornsteiner um 1850
  • Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, Nr. 4908, 1922
  • Kräftiger Deutscher Geigenbogen, silbermontiert
  • Feiner Geigenbogen von C. A. Hoyer - Meisterbogen
  • Hervorragender Deutscher Geigenbogen nach Lupot, um 1940
  • SALE Augsburger Geige von Otto Ebner
  • SALE Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Französische Richelme Violine Nr. 23, Marseille 1869 - Sammlerstück
  • Hübsche Meistergeige von Otto Gläsel, Gelsenkirchen
  • MARMA, Silber-Geigenbogen nach Sartory, um 1920
  • Antike französische 1/2 Geige, J.T.L. Compagnon, um 1880
  • SALE Italienische Geige aus den 1970'er Jahren - warmer, weicher Klang
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Feine Meistergeige, 1940er Jahre. Wahrscheinlich USA
  • Neuner & Hornsteiner Geige, Mittenwald um 1900
  • Französische Violine der Marke Apparut, 1936
  • Alte deutsche Geige