Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Schöne, klangstarke deutsche Geige um 1920 - Decke
Schöne, klangstarke deutsche Geige um 1920 - Decke
Schöne, klangstarke deutsche Geige um 1920 - Boden
Schöne, klangstarke deutsche Geige um 1920 - Boden
Violon ancien allemand de Saxonie - eclisses
Violon ancien allemand de Saxonie - eclisses
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 36,0 cm
Jahr: 1920 circa
Klang: Gereift, klar
Archiv

Schöne, klangstarke deutsche Geige um 1920

Eine qualitätvolle und sehr schöne, optisch ansprechende sächsische Geige mit wenigen Spielspuren, doch guten Klangqualitäten ist diese in den 1920er Jahren gebaute deutsche Violine. Sie entstand in guter Handarbeit in Sachsen. Die Geige ist unbeschädigt erhalten und wurde aufwändig aufgearbeitet von unseren Geigenbauern, klanglich eingestellt und wird bestens spielbereit mit guter Ansprache angeboten. Die Decke ist aus mitteljähriger Fichte gearbeitet, der zweiteilige Ahornboden mild geflammt – gute Tonhölzer, die das interessante Farbspiel eines transparenten orange-braunen Lackes auf goldgelbem Grund ziert. Mit wqenigen, aber typischen Spielspuren zeigt sich die Violine als gern genutztes, gepflegtes Instrument - bei einem Alter von fast 100 Jahren! Nach einer kompletten, aufwändigen Überarbeitung durch unsere Geigenbauer ist das Instrument uneingeschränkt spielbereit und bietet einen guten, gereiften, klaren, kräftigen Klang.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • 3/4 - Alte Mittenwalder 3/4 Geige um 1880
  • Cellobogen von Charles Nicolas Bazin um 1905 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • SALE: Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, um 1900
  • Böhmische Schülergeige, um 1960/1970
  • 3/4 - französische 3/4 Geige, warm und resonant im Klang
  • SALE: Moderne Italienische Geige, Piero Virdis, 2002 (Zertifikat Piero Virdis)
  • SALE: Feine Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • Deutsche Geige um 1910 mit schönem Klang
  • Prachtvolle französische Violine, François Caussin, Neufchateau um 1850 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET: Feine Geige von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth)
  • Viola von Ernst Heinrich Roth, 1958
  • 1/2 - Mittenwalder Geige, Sebastian Hornsteiner, 1970
  • 3/4 - kleine, antike Mittenwalder 3/4 Geige, Lager Eugen Gärtner
  • Feine historische Mittenwalder Geige, ca.1790 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Christoph Götting, zeitgenössische Elite-Meistergeige
  • Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990
  • Große Französische Geige, Nicolas Bertholini, Mirecourt 20. Jahrhundert
  • SALE: François Fent, eine feine französische Bratsche, 18. Jahrhundert (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Franz Chalupetzky, Cellobogen um 1940
  • Cellobogen, Finkel Werkstatt, Brienz, Silberbogen
  • Französischer Cellobogen von Ary France, um 1990
  • Cellobogen, Ary France um 1980
  • Geigenbogen, Silberbogen, Markneukirchen um 1940
  • Englischer Violinbogen, Silber, nach James Tubbs