Suche:
corilon violins
Geigenbogen von Richard Geipel - Frosch
Geigenbogen von Richard Geipel - Frosch
Deutscher Geigenbogen, Richard Geipel - Kopf
Deutscher Geigenbogen, Richard Geipel - Kopf
Inventarnr.: A95
Herkunft: Markneukirchen/Schönlind
Erbauer: Richard Geipel
Gewicht: 60,9 g
Jahr: 1960/1970
Klang: Gross, warm, kraftvoll

Deutscher Geigenbogen, Richard Geipel - kräftig

Dieser deutsche deutsche Geigenbogen von Richard Geipel mit Stempel Rich. Geipel über dem Frosch ist eine deutsche Arbeit um 1960/1970, eine sehr gut gelungener Geigenbogen mit oktagonaler, kräftiger Stange aus dunkelrotem, fein strukturierten Fernambuk erster Qualität. Den hübschen, Neusilbermontierten Frosch aus Ebenholz ziert ein Perlmutt Auge und ein weisslich schimmernder Perlmuttschub. Ein reaktiver, kraftvoller Richard Geipel Bogen mit einem Gewicht von 60,9 g und einem mittig, minimal zur unteren Hälfte verschobenen Schwerpunkt, gemessen bei 25,9 cm der Gesamtlänge von 74,3 cm. Sehr gut geeignet für das kraftvolle und auch präzise Spiel, klare, präzise Ansprache, mit empfehlenswertem, großem, strahlendem und warmem Klang.

geigegeige zertifikat

Optional: Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit diesem Geigenbogen, erhältlich im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • 3/4 - sehr gute französische 3/4 Violine
  • Antike sächsische Violine, um 1880
  • Hübsche Böhmische Geige um 1870
  • Zeitgenössische Italienische Geige, Otello Bignami Schule: Gianni Norcia, Bologna
  • Luigi Galimberti, Italienische Geige, Milano 1925 (Zertifikat Eric Blot)
  • 3/4 - Französischer 3/4 Geigenbogen. Ary France, Mirecourt
  • SALE: Richard Grünke, Feiner moderner Geigenbogen
  • Feiner deutscher Meisterbogen, Prell Schule
  • Moderner Geigenbogen. Hell und strahlend im Ton
  • Zeitgenössiche Meistergeige von Bernd Ellinger, 2018
  • 1/2 - Antike, französische halbe Geige aus Mirecourt
  • 3/4 - Feine Mittenwalder 3/4 Violine. Neuner & Hornsteiner, um 1850
  • Seltene Violine. 19. Jahrhundert Frankreich, Maline, circa 1820
  • Feine italienische Violine aus Mailand, Liuteria Italiana Luigi Mozzani 1921
  • Antike Mittenwalder Geige. Neuner & Hornsteiner, um 1900
  • Professioneller Geigenbogen von Carl Albert Nürnberger
  • Feiner Geigenbogen von Emil Max Penzel, ca. 1930
  • Interessante alte Böhmische Geige nach Ruggeri. 1920er Jahre
  • SALE: Feine Mittenwalder Geige nach Aegidius Klotz, um 1800
  • Georges Coné: Französische Solisten - Violine Nr. 73. Lyon, 1937
  • H. R. Pfretzschner Cellobogen. Markneukirchen um 1910 / 1920
  • Alte Violine, Eduard Heidegger, Linz um 1920
  • Alte sächsische Geige nach Antonio Stradivari, um 1880
  • Französischer Geigenbogen um 1940, wahrscheinlich Laberte