Suche:
corilon violins
pId4
Alter Französischer Geigenbogen, J.T.L. Modell "Sarasate maitre" - Frosch
Alter Französischer Geigenbogen, J.T.L. Modell "Sarasate maitre" - Frosch
Alter Französischer Geigenbogen, J.T.L. Modell "Sarasate maitre" - Kopf
Alter Französischer Geigenbogen, J.T.L. Modell "Sarasate maitre" - Kopf
Inventarnr.: B766
Herkunft: Frankreich
Erbauer: JTL
Gewicht: 61,2 g
Jahr: circa 1950

Alter Französischer Geigenbogen, J.T.L. Modell "Sarasate maitre"

Aus Werkstätten des renommierten Hauses J.T.L. stammt dieser französische Geigenbogen mit "Sarasate maitre" Stempel, das Sarasate Meister Modell des Hauses, der um 1950 gebaut wurde und sich in bester Erhaltung präsentiert. Seine mittelstarke, runde Stange wurde aus hellraunem Fernambuk erster Qualität gefertigt, mit einer höchst gelungenen Stärkenverteilung und Elastizität und einem hübsch gearbeiteten Kopf. Der Ebenholzfrosch ist Neusilbermontiert, mit einem goldgelb schimmerndem Perlmuttschub und Perlmutt-Auge. Bei einer Gesamtlänge von 74,4 cm liegt der Schwerpunkt des spielfertigen Bogens mittig, nur leicht in der oberen Hälfte und wird bei 26,8 cm gemessen. Eine qualitätvolle Arbeit, die im Spiel Fehler verzeiht und alle gewünschten Eigenschaften in sich vereint und einen grossen, starken, warmen und charaktervollen Klang erzeugt.

geigegeige zertifikat

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit diesem französischen Geigenbogen, optional im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • H. Emile Blondelet, alte französische Violine Nr. 235, gebaut 1924
  • Antike Französische Geige aus Mirecourt, um 1900
  • Feine Geige von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth)
  • 3/4 - Antike 3/4 Geige für junge Talente, Markneukirchen, um 1880
  • Sehr feiner Französischer Bratschenbogen, Pierre Testa, Paris (Neubau)
  • Violine nach Stradivari, Braun & Hauser München, um 1900
  • Moderne Markneukirchener Geige, um 1980
  • Antike französische Geige um 1880, nach J. B. Vuillaume - warmer, großer, süßer Ton
  • 19. Jahrhundert: Französische Violine, um 1880
  • Alte deutsche Violine im Mittenwalder Stil, um 1940
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Johann Georg II Schönfelder: Markneukirchener Meistergeige um 1790
  • Seltene "Ritter-Bratsche", viola alta, um 1910
  • Klanglich hervorragende alte Markneukirchener Geige, um 1940
  • 3/4 - feine französische 3/4 Violine aus Mirecourt, um 1880
  • 5-Saiter Bratsche / 5-saitige Bratsche, Meisterstück von Louis Dölling Jr., 1932
  • 3/4 - hübsche Markneukirchner 3/4 Geige, 1950'er Jahre
  • Bubenreuther Geige, Bernd Dimbarth No. 64
  • Markneukirchener Violine nach Guarneri, um 1930, Vogelaugenahorn
  • 1920'er Jahre, Deutsche Geige, Sachsen
  • 19. Jahrhundert: Antike Französische Violine, Pailliot um 1820
  • Alte Italienische Geige, Officina Claudio Monteverde, 1921, Cremona
  • Ernst Heinrich Roth, 1922: Markneukirchen, kraftvolle Meistergeige nach Guarneri
  • Giulio Cesare Gigli, feine italienische Geige um 1760 (Zertifikat Etienne Vatelot)
  • Violine op.13, Alajos Werner, Budapest, 1910