Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Feine böhmische Meistergeige nach Guarneri, Schönbach 1920 - Decke
Feine böhmische Meistergeige nach Guarneri, Schönbach 1920 - Decke
Feine böhmische Meistergeige nach Guarneri, Schönbach 1920 - Decke
Feine böhmische Meistergeige nach Guarneri, Schönbach 1920 - Boden
Feine böhmische Meistergeige nach Guarneri, Schönbach 1920 - Boden
Feine böhmische Meistergeige nach Guarneri, Schönbach 1920 - Zargen
Feine böhmische Meistergeige nach Guarneri, Schönbach 1920 - Zargen
Feine böhmische Meistergeige nach Guarneri, Schönbach 1920 - Schnecke
Feine böhmische Meistergeige nach Guarneri, Schönbach 1920 - Schnecke
Herkunft: Schönbach
Erbauer: K. W. Breut
Bodenlänge: 35,6 cm
Jahr: 1920
Archiv

Feine böhmische Meistergeige. Nach Guarneri, Schönbach 1920

Diese ansprechend schöne Violine aus Schönbach ist ein Meisterinstrument, das im Jahre 1920 in Anlehnung an Giuseppe Guarneri gebaut wurde. Die Holzauswahl des einteiligen Bodens ist unter dem reichhaltigen, transparent hellbraunen Öllack von geheimnisvoller Ästhetik. Beste Qualität zeigt die mitteljährige Fichtendecke und die feinst und elegant gestochene Schnecke, die die Arbeit einer geübten Hand ist. Elegante F-Löcher runden die markante, sehr individuelle Erscheinung dieses qualitätvollen Instruments ab. Diese in der Preislage klanglich äussert empfehlenswerte Geige wurde als nahe Kopie gebaut, so weist sie Antikisierungen auf, die auch einen Anschäfter der Schnecke und gewollte Aussetzer der Fichtendecke im Randbereich beinhalten. Nach einer gründlichen Aufarbeitung befindet sich diese ästhetisch und klanglich herausragende tschechische Meistergeige in sofort spielbereitem Zustand. Ihr großer, volumenreicher Klang ist einer Meistergeige würdig, erwachsen und von guter Präzision, Klarheit und Kraft.

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Geige, optional im Warenkorb.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Mittenwalder Geige. Gebaut um 1960, Orchestergeige
  • Antike französische 3/4 Geige mit kraftvollem Klang - J.T.L.
  • Hübsche Deutsche Geige. "Conservatory violin", 1920er Jahre
  • SALE: Englische Geige, gebaut um 1940
  • Alte Tschechische Violine in italienischem Stil, Böhmen
  • Alfred Knoll Bratschenbogen. Silbermontiert, kraftvoll
  • SALE Raffaele Calace, italienische Geige, Neapel, 1916 (Zertifikat Eric Blot)
  • 1/4 - Feiner französischer 1/4 Geigenbogen. Morizot Frères (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • SALE Feine Mittenwalder 3/4 Violine, Neuner & Hornsteiner um 1850
  • Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, Nr. 4908, 1922
  • Kräftiger Deutscher Geigenbogen, silbermontiert
  • Feiner Geigenbogen von C. A. Hoyer - Meisterbogen
  • Hervorragender Deutscher Geigenbogen nach Lupot, um 1940
  • SALE Augsburger Geige von Otto Ebner
  • SALE Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Französische Richelme Violine Nr. 23, Marseille 1869 - Sammlerstück
  • Hübsche Meistergeige von Otto Gläsel, Gelsenkirchen
  • MARMA, Silber-Geigenbogen nach Sartory, um 1920
  • Antike französische 1/2 Geige, J.T.L. Compagnon, um 1880
  • SALE Italienische Geige aus den 1970'er Jahren - warmer, weicher Klang
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Feine Meistergeige, 1940er Jahre. Wahrscheinlich USA
  • Neuner & Hornsteiner Geige, Mittenwald um 1900
  • Französische Violine der Marke Apparut, 1936
  • Alte deutsche Geige