Suche:
corilon violins
3/4 Geige, Mirecourt um 1900 - Decke
3/4 Geige, Mirecourt um 1900 - Decke
3/4 - French violin,probably JTL
3/4 - French violin,probably JTL
violino francese 3/4
violino francese 3/4
violon francais 3/4
violon francais 3/4
Inventarnr.: 3682
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: JTL oder Laberte
Bodenlänge: 33,1 cm
Jahr: 1920 circa

3/4 - französische 3/4 Geige, JTL oder Laberte

Diese 3/4 Geige ist ein Instrument aus einer der sehr beliebten Mirecourter Instrumentenreihen, wie sie über Jahrzehnte zu den erfolgreichsten Modellen etwa der renommierten Werkstätten von Jérôme Thibouville-Lamy (J.T.L.) und Laberte in der französischen Geigenbaustadt Mirecourt gehörten. Der besonders schöne Lack von goldbrauner Farbe ziert eine selten gut erhaltene Geige, die mit ihrem hellem, offenem Klang überzeugt, leicht süß in den oberen Bereichen und mit guter Resonanz. Wie alle unsere Instrumente ist auch diese französische 3/4 Geige sofort spielfertig, nachdem sie in unserer Geigenbauwerkstatt aufwändig überarbeitet wurde.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • 3/4 - Alte Mittenwalder 3/4 Geige um 1880
  • Cellobogen von Charles Nicolas Bazin um 1905 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • SALE: Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, um 1900
  • Böhmische Schülergeige, um 1960/1970
  • 3/4 - französische 3/4 Geige, warm und resonant im Klang
  • SALE: Moderne Italienische Geige, Piero Virdis, 2002 (Zertifikat Piero Virdis)
  • SALE: Feine Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • Prachtvolle französische Violine, François Caussin, Neufchateau um 1850 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET: Feine Geige von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth)
  • Viola von Ernst Heinrich Roth, 1958
  • 1/2 - Mittenwalder Geige, Sebastian Hornsteiner, 1970
  • 3/4 - kleine, antike Mittenwalder 3/4 Geige, Lager Eugen Gärtner
  • Feine historische Mittenwalder Geige, ca.1790 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Christoph Götting, zeitgenössische Elite-Meistergeige
  • Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990
  • Italienische Geige, wahrscheinlich Luigi Mozzani, 1941
  • Italienische Geige, Luigi Vistoli, Lugo 1943 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Raffaello Bozzi, Milano, 1939: Italienische Geige (Zertifikat Cesare Magrini)
  • Alte Italienische Geige, Officina Claudio Monteverde, 1921, Cremona
  • Hopf, Klingenthal, frühe Violine um 1800
  • Violine op.13, Alajos Werner, Budapest, 1910
  • Alte Französische Geige, Collin-Mézin (fils), 1947, "Le Victorieux", No. 120
  • H. Emile Blondelet, französische Violine Nr. 235
  • SALE: Chenantais & Le Lyonnais, Nantes, 1933: Geige No. 73