Suche:
corilon violins
3/4 - deutsche GEWA 3/4 Geige - Decke
3/4 - deutsche GEWA 3/4 Geige - Decke
3/4 - deutsche GEWA 3/4 Geige - Boden
3/4 - deutsche GEWA 3/4 Geige - Boden
3/4 - deutsche GEWA 3/4 Geige - Zargen
3/4 - deutsche GEWA 3/4 Geige - Zargen
3/4 - deutsche GEWA 3/4 Geige - Schnecke
3/4 - deutsche GEWA 3/4 Geige - Schnecke
Inventarnr.: 4649
Herkunft: Deutschland
Erbauer: GEWA
Bodenlänge: 33,0 cm
Jahr: 2010 circa

3/4 - deutsche GEWA 3/4 Geige

Um 2010 wurde diese deutsche GEWA 3/4 Geige gebaut, deren Standardausfürhung von uns überarbeitet wurde, so daß sie sich durch gute Klang- und Spieleigenschaften auszeichnet. Das Modell ist an dem berühmten Geigenbaumeister Antonio Stradivari orientiert und wurde in guter Handarbeit gefertigt. Die Decke aus mitteljähriger Fichte und der Boden aus mild geflammten Ahorn sind unter dem orange-braunen Lack von leuchtend intensiver Farbe schön anzusehen. Eine "Low budget" 3/4 GEWA Geige, mit der Üben und Vortrag Freude bereiten! Aus Kostengründen können wir leider keine Klangprobe für dieses günstige Instrument anbieten.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Christoph Götting, zeitgenössische Elite-Meistergeige
  • NEUE KLANGPROBE: Zeitgenössische Italienische Meistergeige, Virgilio Cremonini, 2012
  • NEUE KLANGPROBE: Zeitgenössische Italienische Geige, Gianni Norcia, Bologna
  • Nicolò Gagliano, 1762: Feine Neapolitanische Violine (Zertifikat J. & A. Beare)
  • Charles Nicolas Bazin: feiner, kraftvoller französischer Cellobogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Lothar Seifert, kräftiger Meisterbogen, Violine, Silber
  • Englische Meistergeige Nr. 50 von George Hudson
  • Alte Tschechische Violine in italienischem Stil, Böhmen, um 1900
  • 3/4 - deutsche Schülergeige, Sachsen, 1950er Jahre
  • Sehr gute Schönbacher Bratsche von F. Fischer, 1935
  • Alte Französische Violine, J.T.L. - Jerome Thibouville-Lamy
  • Deutsche Geige von Meinel & Herold, "Künstlervioline Nr. "20", Modell Guarneri
  • Interessante moderne Violine von Beare & Son, Beijing 1995
  • Albert Nürnberger: Kraftvoller, silbermontierter Geigenbogen
  • Giulio Cesare Gigli, feine italienische Geige um 1760 (Zertifikat Etienne Vatelot)
  • MIETEN: Feine Italienische Violine, Giuseppe Marconcini, Ferrara
  • MIETEN: Italienische Geige, 19. Jahrhundert, Luigi Cardi, Verona (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Raffaele Calace, italienische Geige, Neapel, 1916 (Zertifikat Eric Blot)
  • Georg II Carl Klotz: reife Mittenwalder Violine um 1780 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Jean-Joseph Honoré Derazey: feine Französische Violine (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Prachtvolle französische Violine, François Caussin, Neufchateau um 1850 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Feine Violine, Thir /-Umfeld, um 1750 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Franco Albanelli, 1991: Zeitgenössische italienische Geige (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Italienische Geige, Anfang 20. Jahrhundert