Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Saxon violin after Jacobus Stainer - Decke aus Fichte
Saxon violin after Jacobus Stainer - Decke aus Fichte
Sächsische Violine nach Jacob Stainer - Zweiteiiger Ahornboden
Sächsische Violine nach Jacob Stainer - Zweiteiiger Ahornboden
violon allemand en modele Stainer - eclisses
violon allemand en modele Stainer - eclisses
violino antico tedesco modello Stainer, c1900
violino antico tedesco modello Stainer, c1900
Herkunft: Sachsen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,9 cm
Jahr: 1910 circa
Archiv

Geige aus Sachsen. Nach Jacobus Stainer, um 1910

In guter Handarbeit fertigte ein unbekannter sächsischer Geigenbauer um 1910 diese hübsche Violine, nach einem Stainer-Modell, auf das ein entsprechender Brandstempel hinweist. Viele Details lassen eine angemessene Auseinandersetzung mit dem Vorbild erkennen, deren Charakteristika mit Sorgfalt und gutem Erfolg nachgeahmt wurden. Besonders gut gelungen ist der schön ausgearbeitete Verlauf der Wölbung; zarte, kleine F-Löcher bilden einen reizvollen Kontrast zur markanten Schnecke. Diese kraftvolle Violine ist perfekt erhalten und unbeschädigt; nach einer aufwändigen und professionellen Aufarbeitung durch die Geigenbauer in unserer Geigenbauwerkstatt ist die Violine sofort spielfertig und entfaltet ihren starken, hellen Klang, der obertonreich und von nachklingender, tragender Resonanz ist.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Kräftiger Markneukirchner Violinbogen, 1960'er Jahre
  • Deutscher Geigenbogen, leicht, weich, edel im Klang
  • Deutscher Geigenbogen. Von Albert Thomä, Markneukirchen
  • Leichter Geigenbogen von C. A. Hoyer, 1940er Jahre
  • Hübsche Böhmische Geige um 1870
  • Französische Geige, J.T.L., Mirecourt um 1930
  • Alte 7/8 Geige. Böhmische "Damengeige" um 1940
  • Französische Violine, Didelot von Laberte, 1920er Jahre
  • Feine Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • Guillaume Maline: Seltene Violine, Frankreich circa 1820
  • 3/4 - Geige von E. L. Gütter. Markneukirchen, ca. 1920
  • Luigi Galimberti, Italienische Geige, Milano 1925 (Zertifikat Eric Blot)
  • 3/4 - sehr gute französische 3/4 Violine
  • Zeitgenössische Italienische Geige, Otello Bignami Schule: Gianni Norcia, Bologna
  • SALE: Richard Grünke, Feiner moderner Geigenbogen
  • Feiner deutscher Meisterbogen, Prell Schule
  • Moderner Geigenbogen. Hell und strahlend im Ton
  • Zeitgenössiche Meistergeige von Bernd Ellinger, 2018
  • Violine von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth)
  • Zeitgenössische Sächsische Meistergeige, Klaus Münzner
  • Geigenbogen von Joseph Arthur Vigneron „Père“ (Zertifikat J.F. Raffin)
  • Antike Mittenwalder Geige um 1850
  • 3/4 - Violine, Klingenthal 19. Jahrhundert
  • 3/4 - Geige von J.T.L. Compagnon