Suche:
corilon violins

Versand- und Verpackungskosten


Corilon violins trägt das volle Versandrisiko für den Transport zu Ihnen.


Der sichere, weltweite Versand empfindlicher Streichinstrumente ist unser tägliches Geschäft. Deshalb trägt Corilon violins das volle Versandrisiko für den Transport Ihrer Bestellungen zu Ihnen. Wir berechnen folgende Pauschalen die sichere Verpackung für Streichinstrumente und Versand; bei der Bestellung mehrerer Instrumente fällt nur die teuerste Pauschale an – z. B. wird für den Versand einer Geige mit Bogen nur die Pauschale für den Versand der Geige berechnet. Wir versenden standardmässig mit DPD (Deutschland und Europa) und Deutsche Post/DHL premium (weltweite internationale Sendungen). Fragen Sie uns nach einem individuellen FedEx Versandkostenangebot.


  Deutschland EU + Schweiz Weltweit

Violinen

16,50 € 28,50 € 49,00 €

Bratschen

16,50 € 28,50 € 49,00 €

Celli

49,00 € 79,00 € 95,00 €

Kindergeigen

16,50 € 28,50 € 49,00 €

Geigenbögen

16,50 € 28,50 € 49,00 €

Cellobögen

16,50 € 28,50 € 49,00 €


Verwandte Informationen:

30 Tage Rücknahmegarantie

Inzahlungnahmegarantie

Versandkosten

Zertifikate

Kommissionsverkauf



  • Online-Katalog alter Streichinstrumente

  • Unser Geigenbauer Service

  • Bogenbehaarung

  • Wertgutachten und Zertifikate


  •  

    Corilon violins • Lilienstrasse 2 • D-81669 München
    Phone: +49 (0)89-444 19 619 • Fax: +49 (0)89-444 19 620
    mail@corilon.comwww.corilon.com


    Neuzugänge in unserem Katalog
    • Alte deutsche Geige nach Amati
    • Sächsische Geige. 1920'er Jahre -  warmer, lieblicher Ton
    • Deutsche 3/4 Geige. Nach Stradivari, mit dunklem Klang
    • Feine Mittenwalder Geige von Max Hofmann, 1957
    • Sächsische Geige, um 1940 - kräftiger, warmer Klang
    • Charmante französische Violine der Marke Apparut, 1936
    • 3/4 Geige aus Markneukirchen, 1920'er Jahre
    • Hübsche deutsche 3/4 Violine um 1930. Heller, strahlender Klang
    • Antike Mittenwalder Violine, um 1900 - kraftvoller Klang
    • H. R. Pfretzschner Geigenbogen um 1930
    • Französischer 3/4 Geigenbogen. Ary France, Mirecourt
    • Qualitätvolle Geige aus Markneukirchen. Kurt Raabs, um 1930
    • Stefano Conia, Italienische Bratsche, Cremona 1985 (Zertifikat Stefano Conia)
    • Italienische Geige, Otello Bignami Schule: Gianni Norcia, Bologna - Konzertmeister Auswahl!
    • Ältere Markneukirchner Violine, 1940er Jahre
    • Deutscher Goldbogen für Violine. Markneukirchen, um 1920
    • Cristiano Ferrazzi. Italienische Violine op. 120
    • Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen. Um 1920
    • Moderne Italienische Geige: Lorenzo Bergonzi, Mantova, 1992
    • Deutsche Violine. F. C. Louis Saarbrücken
    • Alois Fütterer, Mittenwalder Geige um 1930
    • Italienische Geige aus den 1970'er Jahren - warmer, weicher Klang
    • Italienische Geige, Archimede Orlandini, Parma 1985
    • George Adolphe Chanot, Solisten - Geige Nr. 212