Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Instrumente | Geige und Violine

Hübsche Französische Geige, Mirecourt 20. Jahrhundert

Große Französische Geige. Nicolas Bertholini, Mirecourt 20. Jahrhundert

Inventarnr.: A102
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Laberte-Magnie
Bodenlänge: 36.8 cm
Jahr: 1920 circa
Preis: 2800.0 €

Anhören
Mittenwalder Geige, Johann Reiter 1961 - Decke

Mittenwalder Geige. Johann Reiter, gebaut 1961

Inventarnr.: 3897
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: wahr. Sandner Werkstatt
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1961
Preis: 2800.0 €

Anhören
Französische Geige No. 73, Chenantais & Le Lyonnais, Nantes, 1933 - Decke

Chenantais & Le Lyonnais, Nantes, 1933: Violine No. 73

Inventarnr.: 4826
Herkunft: Nantes
Erbauer: Chenantais & Le Lyonnais
Bodenlänge: 35,9 cm
Jahr: 1933
Preis: 2800.0 €

Anhören

Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, 1912 - Decke

Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, um 1900

Inventarnr.: 5024
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Neuner & Hornsteiner
Bodenlänge: 35,7 cm
Jahr: ca. 1900
Preis: 3000.0 €

Anhören
Deutsche Meistergeige. Gebaut von Herbert Schmidt, Gelsenkirchen 1965. - Decke

Deutsche Meistergeige. Gebaut von Herbert Schmidt, Gelsenkirchen 1965.

Inventarnr.: 4983
Herkunft: Gelsenkirchen
Erbauer: Herbert Schmidt
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1965
Preis: 3000.0 €

Anhören
H. Emile Blondelet, französische Violine, 1924  (Emile Blondelet)
Verkauft

H. Emile Blondelet Nr. 235: Französische Violine

Inventarnr.: 4917
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Hugues Emile Blondelet
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1924
Preis: 3000.0 €

Anhören

Seltene Violine von Guillaume Maline, circa 1820
NEU

Guillaume Maline: Seltene Violine, Frankreich circa 1820

Inventarnr.: 4822
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Guillaume Maline
Bodenlänge: 35,7 cm
Jahr: circa 1820
Preis: 3000.0 €

Anhören
Alte Mittenwalder Geige, Josef Rieger, 1927 - Decke

Josef Rieger, 1927: Alte Mittenwalder Geige

Inventarnr.: 4497
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Josef Rieger
Bodenlänge: 35,9 cm
Jahr: 1927
Preis: 3500.0 €

Anhören
Elektrische Geige, E-Geige: Wolfgang Löffler e-Strings

Professionelle elektrische Geige, Wolfgang Löffler "e-Strings"

Inventarnr.: A37
Herkunft: München
Erbauer: Wolfgang Löffler
Bodenlänge: 35,5 cm
Jahr: Neu
Preis: 3500.0 €


französische Violine, Collin-Mézin (fils), 1936, zweiteilige Decke

Alte Französische Geige. Collin-Mézin (fils), 1947, "Le Victorieux", No. 120

Inventarnr.: A101
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Collin-Mézin fils
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1947
Preis: 3800.0 €

Anhören
Interessante Violine von Alajos Werner, Budapest 1910 - Decke

Ungarische Violine Op.13 von Alajos Werner, Budapest, 1910

Inventarnr.: 4832
Herkunft: Budapest
Erbauer: Alajos Werner
Bodenlänge: 35,7 cm
Jahr: 1910
Preis: 3800.0 €

Anhören
Hopf Geige, ca. 1800 - Decke

Hopf, Klingenthal, um 1800. Frühe Violine

Inventarnr.: 3216
Herkunft: Markneukirchen/Klingenthal
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,7 cm
Jahr: 1800 circa
Preis: 4000.0 €

Anhören

Moderne Italienische Geige, Piero Virdis, 2002 (Zertifikat Piero Virdis) - Decke

SALE: Moderne Italienische Geige, Piero Virdis, 2002 (Zertifikat Piero Virdis)

Inventarnr.: A100
Herkunft: Pattada
Erbauer: Piero Virdis
Bodenlänge: 35,5 cm
Jahr: 2002
Preis: 4500.0 €

Anhören
Feine Geige von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth) - Decke

Violine von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth)

Inventarnr.: 4908
Herkunft: Bubenreuth
Erbauer: Ernst Heinrich Roth
Bodenlänge: 35,7 cm
Jahr: 1962
Preis: 4500.0 €

Anhören
Italienische Violine - Decke

Interessante Violine, wahrscheinlich italienisch - 1920'er Jahre

Inventarnr.: 5017
Herkunft: wahr. Italien
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,7 cm
Jahr: 1920/1930
Preis: 4500.0 €

Anhören



Neuzugänge in unserem Katalog
  • Schöne, klassische französische Violine von Francois Pillement
  • Deutsche Geige. Stradivarikopie um 1940 von wahr. Meinel & Herold
  • Sehr guter Französischer Geigenbogen, Jerome Thibouville-Lamy (Zertifikat J.F. Raffin)
  • Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen um 1920
  • Feiner Goldbogen, Johannes S. Finkel
  • Französische Geige, J.T.L., Mirecourt um 1930
  • 1/2 - Italienische 1/2 Geige, Carlo di Citta 1999
  • 3/4 - Violine von Jerôme Thibouville-Lamy, "L'incomparable", gebaut 1894
  • 1/2 - antike französische 1/2 Geige, J.T.L. Compagnon, um 1880
  • 3/4 - Geige von E. L. Gütter. Markneukirchen, ca. 1920
  • Kräftiger Markneukirchner Violinbogen, 1960'er Jahre
  • Deutscher Geigenbogen, leicht, weich, edel im Klang
  • Deutscher Geigenbogen. Von Albert Thomä, Markneukirchen
  • Leichter Geigenbogen von C. A. Hoyer, 1940er Jahre
  • Alte 7/8 Geige. Böhmische "Damengeige" um 1940
  • Französische Violine, Didelot von Laberte, 1920er Jahre
  • Guillaume Maline: Seltene Violine, Frankreich circa 1820
  • Luigi Galimberti, Italienische Geige, Milano 1925 (Zertifikat Eric Blot)
  • SALE: Richard Grünke, Feiner moderner Geigenbogen
  • Feiner deutscher Meisterbogen, Prell Schule
  • Deutsche Bratsche. Ernst Heinrich Roth, 1958
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Feine Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • Geigenbogen von Joseph Arthur Vigneron „Père“ (Zertifikat J.F. Raffin)
  • Professioneller Geigenbogen von Carl Albert Nürnberger (Zertifikat Klaus Grünke)