Suche:
corilon violins
Violine, italienischer Stil aus Böhmen-Sachsen - Decke
Violine, italienischer Stil aus Böhmen-Sachsen - Decke
Violine, italienischer Stil aus Böhmen-Sachsen - Decke
Violine, italienischer Stil aus Sachsen - Boden
Violine, italienischer Stil aus Sachsen - Boden
Violine, italienischer Stil aus Sachsen - Zargen
Violine, italienischer Stil aus Sachsen - Zargen
Violine, italienischer Stil aus Sachsen - Schnecke
Violine, italienischer Stil aus Sachsen - Schnecke
Inventarnr.: 4985
Herkunft: Böhmen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1910 circa

SALE Alte Tschechische Violine in italienischem Stil, Böhmen

Diese tschechische Violine, eine Arbeit um 1910, verbindet ihre unverkennbar böhmische Provenienz mit reizvollen Glanzlichtern italienischen Stils. Insbesondere die Randarbeit, die milde Flammung des zweiteiligen Bodens, die Form des Korpus und der F-Löcher, kommt italienischen Vorbildern sehr nahe. Mit einer sehr hübschen Schnecke und stark strapaziertem rotbraunem Lack ist dieses Instrument eine elegante Persönlichkeit, die über weite, differenzierte Klangmöglichkeiten verfügt: Gereift, warm und volumenreich in den unteren Bereichen, gewinnt der ausgeglichene Ton mittlerer Klangstärke in den oberen Bereichen Klarheit, Helle und Süße. Diese qualitätvolle böhmische Geige ist ohne Risse, nur mit eienr Reparatur der Bodenfuge, gut erhalten und wird nach einer Überholung durch unsere Geigenbauer in spielfertigem Zustand angeboten.

zertifikat

Optional: Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung, erhältlich im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Auguste Sébastien Philippe Bernardel (Bernardel Père): Feine Violine No. 8 (Zertifikat Hieronymus Köstler, Hamma & Co. Stuttgart)
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT Italienische Geige, Raffaele Calace e figlio 1929 - Violinistenempfehlung!
  • Seltene englische Violine von John Crowther, Holburn, London, 1788
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Georges Coné: Feine französische Violine Nr. 73. Lyon, 1937 - Violinistenempfehlung!
  • Zeitgenössische Italienische Geige: Franco Albanelli Werkstatt, 1997
  • Feine Ungarische Violine Op.13 von Alajos Werner, Budapest, 1910
  • Französische Violine, 1930er Jahre, Lutherie Artistique, Laberte
  • Qualitätvolle 3/4 Geige von Louis Dölling jun., Markneukirchen, 1936
  • Moderne Geige. Qualitätvolle Handarbeit, gebaut um 1980/1990
  • Feine Solisten Violine von Nicolò Gagliano, 1762 (Zertifikat J. & A. Beare)
  • Französischer Bratschenbogen, wahrscheinlich Morizot Werkstatt
  • Feine Violine, Thir /-Umfeld, um 1750 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT Josef Rieger, 1927: Alte Mittenwalder Geige
  • Interessante alte Meistervioline, um 1900 - Violinisten-Empfehlung!
  • Elspeth Noble: Englische Geige nach Guarneri, 1991 - Violinisten-Empfehlung!
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Feine deutsche Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • 3/4 - klangvolle Neuner & Hornsteiner 3/4 Geige aus Mittenwald
  • Empfehlenswerte deutsche Geige aus Markneukirchen
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Mario Gadda, Italienische Geige nach Stefano Scarampella
  • K. Gerhard Penzel, Deutscher Penzel Geigenbogen um 1960
  • SALE Zeitgenössische italienische Geige, Francesco Frassani, Cremona 2006 (Zertifikat Frassani)
  • Moderne Italienische Geige, wahrscheinlich Mario Gadda Mantova
  • Cristiano Ferrazzi, Verona: Italienische Violine, op. 120
  • Kräftiger Markneukirchner Violinbogen, 1960'er Jahre