Suche:
corilon violins
Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906 - Decke
Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906 - Decke
Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906 - Decke
Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906
Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906
Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906 - Zargen
Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906 - Zargen
Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906 - Schnecke
Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906 - Schnecke
Inventarnr.: 4803
Herkunft: Peterborough
Erbauer: Jeffery J. Gilbert
Bodenlänge: 35,7 cm
Jahr: 1906
NEU

Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906

Der interessante Klang dieser englischen Violine von Jeffery J. Gilbert, gebaut 1906 in Peterborough, hat uns bewogen, sie in unseren Katalog aufzunehmen, als besondere Gelegenheit für Musiker, ein handgearbeitetes, außergewöhnliches Instrument zu einem attraktiven Preis zu erwerben. In der sicheren Wahl schöner, mitteljähriger Fichte für die Decke und weit geflammten Ahorns, aus dem der zweiteilige Boden gefertigt wurde, drückt sich die handwerkliche Qualität des Instruments klar aus. Die F-Löcher und der geschmackvolle Lack von intensiver dunkelroter Farbe zeigen die Sorgfalt Jerrey Gilberts. Dasmusikalisches Leben dieser interessanten englischen Geige hat Spuren auf diesem Instrument hinterlassen, dessen Lack reichhaltig aufgetragen ist. Wie bei allen Corilon Instrumenten wurden die musikalischen Eigenschaften dieser Geige nach der Aufarbeitung durch die Geigenbauer in unserer Werkstatt abschließend von einem professionellen Violinisten geprüft, der sie für ihren kraftvollen, klaren Ton empfiehlt, eine zugleich dunkel und helle Stimme.

violine

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Geige, optional im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Alte Markneukirchener Geige, um 1940
  • Anton Jais, zierliche Mittenwalder Bratsche um 1790 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Moderne Italienische Bratsche aus Cremona, Piergiuseppe Esposti
  • SALE Eugène Nicolas Sartory: Französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin) - Investment
  • Georges Apparut Geige, französische Violine 1934
  • Antike Böhmische Meistergeige. Feine Kopie Johann Georg Thir, um 1900
  • Alte böhmische Geige
  • Französischer Geigenbogen, ca.1900, atelier Charles Nicolas Bazin
  • Kraftvoller Deutscher Geigenbogen von H. R. Pfretzschner, Silber
  • Alter Französischer Geigenbogen, J.T.L. für Pierre Hel
  • Violine von H. Emile Blondelet, Nr. C7, 1924
  • Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906
  • Carel Josef Dvorak, Prager Meistergeige 1940
  • SALE Victor Fétique. Feiner französischer Geigenbogen um 1930 - runde Stange (Zertifikat J. F. Raffin)
  • Stefano Conia, Italienische Bratsche, Cremona 1985 (Zertifikat Stefano Conia)
  • 3/4 - alte Mittenwalder 3/4 Geige, um 1880
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Cristiano Ferrazzi, Verona: Italienische Violine, op. 120 - Violinistenempfehlung!
  • H. Derazey Werkstatt, französische Violine, Ende 19. Jahrhundert
  • Mittenwalder Meistergeige von Karl Sandner 1968
  • Französische Violine Nr. 316 von René Morizot (Zertifikat Rene Morizot)
  • Seltene Violine von Joseph Michael Gschiell, Pest 1789
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Feine Violine, Thir /-Umfeld, um 1750 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Feiner Französischer 3/4 Geigenbogen, um 1920
  • Geigenbogen, um 1950. Silber, aus Markneukirchen