Suche:
corilon violins
Georg Nebel, Mittenwald 1909
Georg Nebel, Mittenwald 1909
Georg Nebel, Mittenwald 1909
Georg Nebel Geige, Mittenwald 1909
Georg Nebel Geige, Mittenwald 1909
-Zargen
-Zargen
-Schnecke
-Schnecke
Inventarnr.: 3516
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Georg Nebel
Bodenlänge: 35,9 cm
Jahr: 1909
Klang: klar, strahlend, hell

Antike Mittenwalder Geige von Georg Nebel, 1909

Diese hübsche Mittenwalder Geige von Georg Nebel mit handgeschriebenem Originalzettel ist ein seltenes Stück dieses wenig bekannten Geigenbauers, erhalten in perfektem Zustand. Die Violine ist Geigenbauort Mittenwald in feiner Handarbeit entstanden. Die Geige ist traditionell im Stile der Mittenwalder Schule gebaut. Die große, mächtige Schnecke ist sehr charakteristisch. Für die Decke wurde regelmässige, mitteljährige Fichte verarbeitet, der orangebraune, in seiner Konsistenz sehr typische Mittenwalder Lack ist patiniert und im Laufe der Zeit ausgedunkelt. Diese Georg Nebel Violine ist perfekt erhalten, unbeschädigt und rissfrei. Sie wurde von unserem Geigenbauer aufwändig überholt und eingestellt und ist uneingeschränkt spielbereit. Der starke Klang ist groß, klar und strahlend wie es von einem Mittenwalder Instrument dieser Güte erwartet werden kann.

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Geige, optional im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Alte französische Violine, wahrscheinlich Acoulon & Blondelet, 1920er Jahre
  • Feine antike Mittenwalder Violine, um 1880
  • Interessante englische Geige von Jeffery James Gilbert, 1886 Nr. 47
  • SALE Feine Barockgeige, im Originalzustand - um 1800
  • Deutsche Violine nach Stradivari, Markneukirchen um 1940
  • SALE Violine von J.T.L., um 1900
  • Feine Violine von Joseph Laurent Mast, Toulouse, 1823
  • SALE Moderne Italienische Geige von Loris Lanini, 1927 (Zertifikat Machold)
  • SALE Feine italienische Violine aus der Liuteria Luigi Mozzani 1921, No 47
  • SALE Deutsche Meistergeige von Wenzl Fuchs, Erlangen
  • Charles Alfred Bazin, französischer Geigenbogen um 1955 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Meistergeige von Joseph Kantuscher 1973, op. 308
  • Interessanter französischer Cellobogen von Nicolas Jacquot, 1835 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Paul Émile Miquel, feiner französischer Geigenbogen um 1900 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Sehr gute Englische Bratsche von John Mather, 1992
  • SALE Antike Violine. Markneukirchen, Modell nach Maggini
  • Ernst Heinrich Roth, Master Violin Modell F6 (1997)
  • Hübsche, antike französische 3/4 Violine
  • 3/4 - hübsche französische 3/4 Geige, wahr. Laberte
  • Feiner deutscher Bratschenbogen. 1920er Jahre, Markneukirchen
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Feine Mittenwalder Geige von Max Hofmann, 1957
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Georges Coné: Feine französische Violine Nr. 73. Lyon, 1937
  • Deutscher Cellobogen, A. R. Reichel. Silbermontiert
  • Markneukirchner Geige mit hellem Klang, um 1930