Verkauft

Cello op.18 aus dem „CV Selectio“ Portfolio

Das Cello op.18 unseres Portfolios „CV Selectio“ ist ein klangschönes, attraktives Ein- und Wiedereinsteiger Violoncello, daß viel Spielfreude zu erschwinglichen Konditionen bereitet – im Set mit Bogen und Cellokasten.

Ausgewählt nach den anspruchsvollen Klangmaßstäben, die wir auch an unsere alten und antiken Instrumente anlegen, überzeugt dieses gut klingende neue Cello...

Das Cello op.18 unseres Portfolios „CV Selectio“ ist ein klangschönes, attraktives Ein- und Wiedereinsteiger Violoncello, daß viel Spielfreude zu erschwinglichen Konditionen bereitet – im Set mit Bogen und Cellokasten.

Ausgewählt nach den anspruchsvollen Klangmaßstäben, die wir auch an unsere alten und antiken Instrumente anlegen, überzeugt dieses gut klingende neue Cello op. 18 unseres CV Selectio Portfolios mit seiner ansprechenden Erscheinung, handgearbeiteten Verarbeitung, qualitätvollen Tonhölzern und überraschend guten musikalischen Eigenschaften – zu einem dank etwas einfacher gehaltener baulicher Standards überaus günstigen Preis. Die zweiteilige Decke aus mitteljähriger Fichte und der Boden aus tief geflammtem Bergahorn des Violoncellos sind auffallend schön gemasert, während die sorgfältig gearbeitete Schnecke und die charaktervollen F-Löcher hübsche Akzente setzen. Neu und sofort spielfertig geliefert verspricht der gut ausgeglichene, warme und kräftige Cello Klang dieses Instruments mit Tiefgang und Resonanz viel Freude beim Musizieren und Üben. Das Cello op. 18 wird als Set zum kaufen angeboten, inklusive einem leichten und handlichen Cellokasten und einem Cellobogen.

Inventar-Nr.
6292
Erbauer
CV Selectio
Jahr
2020
Klang
warm, kräftig, resonant, tenorale tiefe
Bodenlänge
75,4 cm
Cello op.18 aus dem „CV Selectio“ Portfolio
Cello op.18 aus dem „CV Selectio“ Portfolio
Cello op.18 aus dem „CV Selectio“ Portfolio
Cello op.18 aus dem „CV Selectio“ Portfolio
Cello op.18 aus dem „CV Selectio“ Portfolio
Cello op.18 aus dem „CV Selectio“ Portfolio
Abb. |