Cellobogen von Roderich Paesold, 1980er Jahre

Dieser deutsche Cellobogen wurde in den 1980er Jahren in Handarbeit gefertigt und stammt aus dem 1848 gegründeten Traditionsunternehmen Roderich Paesold, ausgewiesen durch den bekannten Stempel „R. Paesold“ über dem Frosch. Aus rotbraunem Fernambukholz ist die schöne, kräftige runde Stange gearbeitet, die dennoch elastisch und sehr gut ausgewogen ist. Ein Pariserauge und...

Dieser deutsche Cellobogen wurde in den 1980er Jahren in Handarbeit gefertigt und stammt aus dem 1848 gegründeten Traditionsunternehmen Roderich Paesold, ausgewiesen durch den bekannten Stempel „R. Paesold“ über dem Frosch. Aus rotbraunem Fernambukholz ist die schöne, kräftige runde Stange gearbeitet, die dennoch elastisch und sehr gut ausgewogen ist. Ein Pariserauge und ein grün-rose-weißlich schimmernder Perlmuttschub zieren den neusilbermontierten Ebenholzfrosch. Bei einer Länge von 71,9 cm wiegt der spielfertig hergerichtete Cellobogen 82,9 g und bietet durch seinem mittig empfundenen Schwerpunkt beste Spielqualitäten, für einen klaren, kräftigen Klang.

€ 990.00
circa CHF 1'069.20
Inventar-Nr.
B1008
Erbauer
Roderich Paesold
Herkunft
Baiersdorf
Jahr
1980 circa
Klang
warm, klar, kräftig, präzise
Gewicht
82,9 g
Roderich Paesold Cellobogen Frosch
Roderich Paesold Cellobogen Spitze
Abb. |