Verkauft

Deutscher Geigenbogen, circa 1980

Dieser deutsche Geigenbogen ist eine ebenso hübsche wie klangstarke Handarbeit aus Deutschland, entstanden um 1980. Die kräftige Stange wurde mit oktagonalem Querschnitt aus gutem Fernambukholz gefertigt und ist mit einer qualitätvollen Ausstattung versehen, die sehr gut zum Spiel motiviert: der handgearbeitete Ebenholzfrosch ist neusilbermontiert und mit golden-hellgelb schimmernden...

Dieser deutsche Geigenbogen ist eine ebenso hübsche wie klangstarke Handarbeit aus Deutschland, entstanden um 1980. Die kräftige Stange wurde mit oktagonalem Querschnitt aus gutem Fernambukholz gefertigt und ist mit einer qualitätvollen Ausstattung versehen, die sehr gut zum Spiel motiviert: der handgearbeitete Ebenholzfrosch ist neusilbermontiert und mit golden-hellgelb schimmernden Pariser Augen verziert, der Schub mit grün-goldenem Perlmutt; mit einem dreiteiligen Beinchen. Bei einer Länge von 74,2 cm liegt der gefühlte Schwerpunkt des 60,9 g schweren Bogens mittig und wird bei 25,0 cm gemessen, inklusive Beinchen. Seine guten Spieleigenschaften stellt dieser handgearbeitete, deutsche Geigenbogen mit einem großen, warmen und klaren Klang unter Beweis. Inklusive Corilon's Inzahlungnahme-Garantie und einem optionalen Zertifikat zur Wert-Bestätigung.

Inventar-Nr.
B1028
Herkunft
Deutschland
Jahr
1980 circa
Klang
warm, weich, volumen
Gewicht
60,4 g
Deutscher Geigenbogen aus Fernambukholz
Deutscher Geigenbogen, circa 1980
Abb. |