Verkauft

François Lotte: Französischer Geigenbogen um 1920 (Zertifikat)

François Lotte war ein angesehener französischer Bogenbauer, der in Mirecourt arbeitete und von 1889 bis 1970 lebte. Dieser Geigenbogen von François Lotte ist eine perfekt ausbalancierte Arbeit, die um die Mitte des 20. Jahrhunderts für das Haus Charotte-Millot entstand und zum Hauptwerk dieses renommierten Mirecourter Bogenmachers gehört. In dieser Zeit begann François Lotte mit seinem...

François Lotte war ein angesehener französischer Bogenbauer, der in Mirecourt arbeitete und von 1889 bis 1970 lebte. Dieser Geigenbogen von François Lotte ist eine perfekt ausbalancierte Arbeit, die um die Mitte des 20. Jahrhunderts für das Haus Charotte-Millot entstand und zum Hauptwerk dieses renommierten Mirecourter Bogenmachers gehört. In dieser Zeit begann François Lotte mit seinem Sohn Roger François Lotte zusammenzuarbeiten, der die Werkstatt um 1960 ganz übernehmen sollte; die Stärkenverteilung der kräftigen, runde Stange aus gutem Brasilholz ist typisch für diese Phase der Werkbiographie des Vaters, dessen individueller Stil die charaktervolle Ausarbeitung von Frosch und Kopf prägt. So reflektiert dieser Geigenbogen nicht allein die jahrzehntelange Erfahrung und die vorzüglichen handwerklichen Standards des Meisters, der seine ersten Schritte als Mitarbeiter bei Bazin gegangen war, wo er wahrscheinlich auch seine Ausbildung durchlaufen hatte; er ist darüber hinaus ein interessanter Markstein für die Entwicklung des Modells, das für die familiäre Werkstatt in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg maßgeblich werden sollte, und mit dem sich François Lotte über seinen Ruhestand hinaus bis zu seinem Tod im Jahr 1970 beschäftigte. Ausgestattet mit einer hochwertigen Neusilbermontur und einem Ebenholzfrosch mit Pariser Auge überzeugt dieser typische Francois Lotte Geigenbogen mit der Eleganz seiner Form, noch mehr aber mit seinen hervorragenden Spieleigenschaften, die alle Vorzüge bieten, für die französische Geigenbögen weltweit geschätzt werden: Leicht zu handhaben dank eines mittigen Schwerpunktes erzeugt der 60 g schwere Francois Lotte Geigenbogen einen strahlenden Klang, dessen heller und zugleich warmer Charakter die individuellen Eigenschaften exzellenter Geigen unterstützt und ihr Profil zu voller Entfaltung bringt. Im Preis inbegriffen ist ein Zertifikat. Versandkostenfrei geliefert, der Kaufpreis kann dank unserer Inzahlungnahme-Garantie beim Kauf eines höherwertigen Geigenbogens angerechnet werden. 

Inventar-Nr.
B1129
Erbauer
François Lotte
Herkunft
Mirecourt
Jahr
circa 1920
Klang
hell, strahlend, französisch
Gewicht
59,8 g
François Lotte: Französischer Geigenbogen um 1920 (Zertifikat)
François Lotte: Französischer Geigenbogen um 1920 (Zertifikat)
Abb. |