Verkauft

Deutscher Bratschenbogen, Roderich Paesold - 1970er Jahre

Für den warmen, präzisen und edlen Klang dieses in Baiersdorf gebauten deutschen Bratschenbogens von Roderich Paesold ist in erster Linie die sehr gut ausbalancierte und besonders kräftige und dabei sehr hohe Spannkraft aufweisende Stange mit Originalstempel Paesold verantwortlich. Ein hervoragend kräftiger Bratschenbogen von hoher handwerklicher Qualität aus den 1970er Jahren, der virtuoses Spiel erlaubt, sich extrem leicht handhaben lässt und sich dennoch kräftig und aktiv mit hoher Sprunkaft spielt. Durch den ausbalanciert liegenden Schwerpunkt liegt der Bratschenbogen angenehm in der Hand. Der Neusilbermontierte Ebenholzfrosch ist mit einem Pariser...

Für den warmen, präzisen und edlen Klang dieses in Baiersdorf gebauten deutschen Bratschenbogens von Roderich Paesold ist in erster Linie die sehr gut ausbalancierte und besonders kräftige und dabei sehr hohe Spannkraft aufweisende Stange mit Originalstempel Paesold verantwortlich. Ein hervoragend kräftiger Bratschenbogen von hoher handwerklicher Qualität aus den 1970er Jahren, der virtuoses Spiel erlaubt, sich extrem leicht handhaben lässt und sich dennoch kräftig und aktiv mit hoher Sprunkaft spielt. Durch den ausbalanciert liegenden Schwerpunkt liegt der Bratschenbogen angenehm in der Hand. Der Neusilbermontierte Ebenholzfrosch ist mit einem Pariser Auge gearbeitet. Die Wicklung erlaubt lange, intensive Übestunden mit diesem gut spielenden, kräftigen Bratschenbogen. Der gemessene Schwerpunkt liegt bei 26,2 cm vom Froschende inlusive Beinchen. Dieser sehr gute Roderich Paesold Bratschenbogen ist perfekt erhalten, spricht sofort an und verdient unsere besondere Empfehlung.

Paesold
Paesold 2
Abb. |