Alte Deutsche Geige, Mollenhauer & Söhne Fulda

In den 1920er Jahren wurde diese hübsche 1/2 Geige für das Haus Mollenhauer & Söhne in Fulda gebaut, nach einem eleganten Stradivari-Modell mit zierlichen F-Löchern und einer kleinen Schnecke auf einem langen Wirbelkasten. Von guter Qualität sind der attraktive, hellbraune Lack und die sorgfältig ausgewählten Tonhölzer: Die Decke wurde aus sehr

In den 1920er Jahren wurde diese hübsche 1/2 Geige für das Haus Mollenhauer & Söhne in Fulda gebaut, nach einem eleganten Stradivari-Modell mit zierlichen F-Löchern und einer kleinen Schnecke auf einem langen Wirbelkasten. Von guter Qualität sind der attraktive, hellbraune Lack und die sorgfältig ausgewählten Tonhölzer: Die Decke wurde aus sehr regelmäßiger Fichte gefertigt, der Boden aus mild geflammtem Ahorn. Der Korpus der deutschen Geige ist rissfrei und unbeschädigt; eine kleine Reparatur am Wirbelkasten und kleine Asymetrien in der Arbeit beeinträchtigen seinen guten Klang in keiner Weise, der hell und klar ist, mit einem weichen Unterton. Unser Geigenbauer hat die Geige mit großer Sorgfalt vollständig überarbeitet und spielbereit gemacht. Der Klang ist warm und präzise, mit einem leicht weichen Unterton.

>>> Unsere 4/4 Geigen und Meistergeigen.

€ 1'290.00
circa CHF 1'393.20
Inventar-Nr.
6358
Erbauer
Mollenhauer & Söhne
Herkunft
Fulda
Jahr
circa 1920
Klang
warm, klar, etwas weich
Bodenlänge
35,7 cm
Deutsche Geige von Mollenhauer & Söhne Fulda
Alte Deutsche Geige, Mollenhauer & Söhne Fulda
Alte Deutsche Geige, Mollenhauer & Söhne Fulda
Alte Deutsche Geige, Mollenhauer & Söhne Fulda
Alte Deutsche Geige, Mollenhauer & Söhne Fulda
Abb. |