Verkauft

Französische 1/2 Geige „Copie de Stradivarius“

Aus einem der großen, traditionsreichen Häuser von Mirecourt stammt diese 1/2 Geige, die um 1900 vermutlich bei J.T.L. oder Laberte gebaut wurde. Sie ist mit hochglänzendem Spirituslack von dunkelrot leuchtender Farbe versehen, wie sie für Instrumente aus Mirecourt typisch ist. Mit ihrem Modellzettel „Copie de Stradivarius“ gehört die 1/2 Geige zu den weit...

Aus einem der großen, traditionsreichen Häuser von Mirecourt stammt diese 1/2 Geige, die um 1900 vermutlich bei J.T.L. oder Laberte gebaut wurde. Sie ist mit hochglänzendem Spirituslack von dunkelrot leuchtender Farbe versehen, wie sie für Instrumente aus Mirecourt typisch ist. Mit ihrem Modellzettel „Copie de Stradivarius“ gehört die 1/2 Geige zu den weit verbreiteten und beliebten Stradivari-Nachbauten aus der französischen Geigenbau-Stadt. Ihr hohes Alter hat den Lack mit zartem Craquelée überzogen, das ihrer eleganten Erscheinung mit hübschen F-Löchern und einer sorgfältig gearbeiteten Randeinlage eine antike Note verleiht. Unser Geigenbauer hat die unbeschädigte und rissfreie 1/2 Violine komplett spielfertig aufgearbeitet. Ihr charaktervoller Klang ist warm, charaktervoll, klar und kraftvoll.

1/2 Geige aus Mirecourt
-#2
-#3
-#4
Abb. |