Verkauft

Alte französische 3/4 Geige

Diese alte französische 3/4 Geige gehört zu den besonders schönen Instrumente ihrer Größe und wurde um 1900 in der französischen Geigenbaustadt Mirecourt gebaut. Die 3/4 Geige ist ein sehr gut gelungenes Instrument nach einem typisch...

Diese alte französische 3/4 Geige gehört zu den besonders schönen Instrumente ihrer Größe und wurde um 1900 in der französischen Geigenbaustadt Mirecourt gebaut. Die 3/4 Geige ist ein sehr gut gelungenes Instrument nach einem typisch französischen Stradivari-Modell. Ihre hervorragende handwerkliche Qualität ist deutlich sichtbar an der akkurat ausgeführten Randeinlage, die in fein ausgezogene Spitzen ausläuft; die Schnecke ist von hübscher Ästhetik. Gute Tonhölzer, insbesondere der geflammte Ahornboden, kommen unter dem transparenten, leuchtend orangebraunen Lack schön zur Geltung. Wir bieten die Violine spielbereit in tadellosem Zustand an. Dass diese hübsche 3/4 Violine mit einer charaktervollen Stimme überzeugt, verwundert nicht; klar und dunkel, warm in den unteren Bereichen, charaktervoll und kräftig entfaltet sich ihr Klang, sofort spielfertig nach einer gründlichen Aufarbeitung durch unsere Geigenbauwerkstatt. Wie alle unsere Instrumente und Bögen inklusive Corilon's Inzahlungnahme-Garantie und einem optionalen Zertifikat zur Wert-Bestätigung.

Inventar-Nr.
4584
Erbauer
JTL
Herkunft
Mirecourt
Jahr
circa 1900
Klang
warm, gereift, charaktervoll
Bodenlänge
33,4 cm
Alte französische 3/4 Geige
Alte französische 3/4 Geige
Alte französische 3/4 Geige
Alte französische 3/4 Geige
Abb. |