Reserviert

Antike Böhmische Geige, Modell Tiefenbrucker um 1890 - klanglich hervorragend!

Eine prächtige alte Violine - das Instrument in Ausführung Tiefenbrucker wurde zum Ende des 19. Jahrhunderts in Böhmen gebaut: Ein flaches Modell mit sanfter Hohlkehle und sorgfältigen Einlagen und Verzierungen. Das Deckenholz der zweiteiligen Decke ist mitteljährige Fichte, der zweiteilige Boden aus tief geflammtem Ahorn. Der transparente, antikisierte Lack ist ein orangebraun leuchtender...

Eine prächtige alte Violine - das Instrument in Ausführung Tiefenbrucker wurde zum Ende des 19. Jahrhunderts in Böhmen gebaut: Ein flaches Modell mit sanfter Hohlkehle und sorgfältigen Einlagen und Verzierungen. Das Deckenholz der zweiteiligen Decke ist mitteljährige Fichte, der zweiteilige Boden aus tief geflammtem Ahorn. Der transparente, antikisierte Lack ist ein orangebraun leuchtender Lack, der mit Spielspuren in sehr gutem Zustand erhalten ist. Die Geige ist gut erhalten in bestem Zustand, es wurde wie alle alten Streichinstrumente im Corilon violins Onlinekatalog in unserer Fachwerkstatt für Geigenbau und Restaurierung aufgearbeitet und ist sofort spielbereit. Der sehr zu empfehlene, edle Klang ist gereift, warm und strahlend, mit guter Ansprache.

Corilon violins Zertifikate
violine
 

Optional: Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung, erhältlich im Warenkorb.

Inventar-Nr.
6700
Herkunft
Böhmen
Jahr
circa 1890
Klang
gereift, stark
Bodenlänge
35,7 cm
Antike Böhmische Geige, Modell Tiefenbrucker um 1890 - klanglich hervorragend!
Antike Böhmische Geige, Modell Tiefenbrucker um 1890 - klanglich hervorragend!
Antike Böhmische Geige, Modell Tiefenbrucker um 1890 - klanglich hervorragend!
Antike Böhmische Geige, Modell Tiefenbrucker um 1890 - klanglich hervorragend!
Abb. |