Neuner & Hornsteiner, antike Mittenwalder Geige um 1860

Neuner & Hornsteiner

Diese Neuner & Hornsteiner Geige aus dem 19. Jahrhundert hat einen kraftvollen, gereiften Klang. Bei dieser schönen antiken Mittenwalder Geige handelt es sich um ein Stradivarimodell mit großem, gereiftem Ton. Die Geige ist eine qualitätvolle Arbeit aus dem Hause Neuner & Hornsteiner, gebaut als traditioneller 

Neuner & Hornsteiner

Diese Neuner & Hornsteiner Geige aus dem 19. Jahrhundert hat einen kraftvollen, gereiften Klang. Bei dieser schönen antiken Mittenwalder Geige handelt es sich um ein Stradivarimodell mit großem, gereiftem Ton. Die Geige ist eine qualitätvolle Arbeit aus dem Hause Neuner & Hornsteiner, gebaut als traditioneller Mittenwalder Geigenbau um 1860. Sie trägt einen orginalen typischen "Neuner & Hornsteiner in Mittenwald"Herstellerzettel, dieser wurde jedoch teilweise unkenntlich gemacht, Die Geige ist mit einigen Spuren der Zeit und des Spielens ohne Schäden außergewöhnlich gut erhalten. Der Lack ist ein sehr schöner dunkelrot-brauner Mittenwalder Lack über gelbem Grund - die Tonhölzer hochwerte Fichte und Mittenwalder Bergahorn. Diese hochwertige Neuner & Hornsteiner Geige wurde, wie alle Instrumente im Corilon Online-Katalog, in unserer Geigenbauwerkstatt aufwändig spielfertig aufgearbeitet. Der große Klang ist sehr zu empfehlen und von hoher Güte: Klar, mit einer hellen Note und abgerundet von Volumen. 

 

Corilon violins Zertifikate
violine
 

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Mittenwalder Violine

€ 3'490.00
circa CHF 3'769.20
Inventar-Nr.
6139
Erbauer
Neuner & Hornsteiner
Herkunft
Mittenwald
Jahr
circa 1860
Klang
gereift, klar, kraftvoll
Bodenlänge
36,1 cm
Neuner & Hornsteiner Mittenwald
Neuner & Hornsteiner, antike Mittenwalder Geige um 1860
Neuner & Hornsteiner, antike Mittenwalder Geige um 1860
Neuner & Hornsteiner, antike Mittenwalder Geige um 1860
Abb. |