Neu

Antike Mirecourter 3/4 Geige, wahr. Laberte

Eine erfolgreiche Reihe des bekannten Unternehmens Laberte-Humbert in Mirecourt waren Kindergeigen mit zweiteiligem Boden nach Stradivarivorbild, zu denen auch die hier angebotene 3/4 Geige der 1920er Jahre gehört. Neben ihrer eleganten und sehr ansprechenden, durch den rotbraunen Lack betonten optischen Erscheinung ist es vor allem ihr kraftvoll-klarer, charaktervoller Klang, der sie gegenüber vielen anderen Instrumenten der Größe...

Eine erfolgreiche Reihe des bekannten Unternehmens Laberte-Humbert in Mirecourt waren Kindergeigen mit zweiteiligem Boden nach Stradivarivorbild, zu denen auch die hier angebotene 3/4 Geige der 1920er Jahre gehört. Neben ihrer eleganten und sehr ansprechenden, durch den rotbraunen Lack betonten optischen Erscheinung ist es vor allem ihr kraftvoll-klarer, charaktervoller Klang, der sie gegenüber vielen anderen Instrumenten der Größe 3/4 hervorhebt. Mild geflammter Ahorn, aus dem der einteilige Boden gearbeitet ist, und die stilvolle Ausführung der Randeinlage und der sanften Hohlkehle bestimmen den französischen Charakter der 3/4 Violine, die wir für ihren schönen Klang empfehlen und technisch in perfektem Zustand spielfertig anbieten.

Antike Mirecourter 3/4 Geige, wahrscheinlich Laberte
-#2
-#3
-#4
Abb. |